Baukindergeld später beantragen

"Baukosten / Förderungen" erstellt 21. 10. 2018.

Baukindergeld später beantragen 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. andy81

    andy81

    25. 02. 2018
    1
    0
    Frage / Anliegen:

    Antrag wann stellen

    Hallo,
    wir wollen 05/2019 ein Eigenheim bauen. Der Bau soll ca 1 Jahr gehen, 05/2020
    Derzeit haben wir ein Kind. Ein zweites soll im Jahr 2021/2022 kommen
    Das Einkommen liegt derzeit über 90t Euro.
    Bei einem zweiten Kind hätten wir ein Freibetrag von 105t Euro. Das würde wieder mit dem Einkommen passen.
    Kann ich trotz Einzug im Jahr 2020 das Baukindergeld erst im Jahr 2022 beantragen? Also nach dem zweiten Kind.
     
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  2. Die Seite wird geladen...


  3. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    4.486
    613
    Ey frag die kfw
     
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  4. Kekse

    Kekse

    9. 10. 2017
    463
    210
    Nein, kannst du nicht. Also kannst du natürlich, wird aber abgelehnt.
     
    Spunk gefällt das.
  5. Alex85

    Alex85

    21. 07. 2016
    4.063
    1.228
    Das Baukindergeld ist aktuell befristet bis 31.12.2020. Danach gibt es dies nicht mehr, sofern es nicht verlängert wird.

    Der Antrag muss binnen drei Monate nach Einzug (Meldedatum) gestellt werden.

    Das Einkommen wird übrigens über die zwei Kalenderjahre vor Einzug gemittelt.
    Beachte aber, es sind nicht 90T€ Bruttoeinkommen sondern zVE.

    Also ganz viel Nein auf deine Fragen.
     
  6. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    1.934
    484
    Die Antwort ist relativ einfach. Du kannst soviel Kinder produzieren wie du willst. Es zählt nur die Anzahl der Kinder beim Einzug. Alle anderen nachkommenden Kinder sind irrelevant.

    Hast Du schon einen GU Vertrag unterschrieben? Steht der Baubeginn im Mai vertraglich fest?

    Die Befristung stimmt. Spielt aber bei dir keine Rolle mehr. Es sei denn die Antragstellung bzw. der Einzug erfolgt nicht vor 12/2020.

    Dann gibt es nix. Sowas kann schneller passieren als gedacht.
     
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  7. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    1.934
    484
    Wenn das Einkommen über 90k€ zvE ist (angenommen ihr zieht 2020 ein darf 2017 & 2018 nicht über 90ig liegen) gibt es natürlich garnix.