Statistik des Forums

Themen
30.003
Beiträge
345.948
Mitglieder
45.526
Neuestes Mitglied
meisterbauer96

Baugrundstück fürs Erste nur als Garten nutzen

4,00 Stern(e) 3 Votes
Hallo in die Runde,

wir haben vor ein paar Jahren ein Grundstück vor den Toren Berlins (Dame-Spreewald) erworben, das Thema Hausbau ist aktuell aber noch uninteressant.

Wir wollen das Grundstück nun aber am Wochenende nutzen und dafür den Garten herrichten und ein Tinyhouse/Gartenhaus darauf bauen.

Nun einige Fragen:
  1. Da das Gartenhaus eine Feuerstelle (Herd, Ofen) haben wird und zum längerfristigen Aufenthalt gedacht ist, brauchen wir wohl eine Baugenehmigung?
  2. Der Makler hatte uns folgende Zahlen genannt: GFZ 0,4, GRZ 0,2. Es besteht aber soweit ich weiß kein Bebauungsplan. Heißt das aber ich muss mich an diese Zahlen halten und ich muss wenn dann gleich "richtig" bauen? Woher bekomme ich dazu Klarheit?
  3. Welche Unterlagen benötigen wir für eine Baugenehmigung? Brauchen wir einen amtlichen Lageplan? Wenn ja, wo bekommen wir den am einfachsten her?
  4. Das Grundstück hat Hanglage, es müssen also einige Erdarbeiten erledigt werden. Brauche ich dafür auch eine Baugenehmigung?
  5. Welche weiteren rechtlichen Rahmenbedingungen müssen wir beachten?
Viele Grüße und vielen Dank für eure Antworten!

lg,
Hannes
 
Da das Gartenhaus eine Feuerstelle (Herd, Ofen) haben wird und zum längerfristigen Aufenthalt gedacht ist, brauchen wir wohl eine Baugenehmigung?
Ja.
Heißt das aber ich muss mich an diese Zahlen halten
Dann muss der Makler erklären, woher er die Zahlen hat. Wenn es schon einmal eine Bauvoranfrage gegeben hat, in der die Umgebungsbebauung hinsichtlich des Maßes der baulichen Nutzung untersucht wurde, könnten sie verbindlich sein. Aber mit TinyHouse sollten die Werte doch unproblematisch sein.
und ich muss wenn dann gleich "richtig" bauen?
Was meinst Du mit "richtig"? Wenn's keinen BPlan gibt, muss sich das Bauvorhaben in die Umgebung einfügen, auch ein TinyHouse.
Woher bekomme ich dazu Klarheit?
Bei der Baugenehmigungsbehörde.
Welche Unterlagen benötigen wir für eine Baugenehmigung?
Brandenburgische Bauvorlagenverordnung - BbgBauVorlV
Brauchen wir einen amtlichen Lageplan?
Das kommt darauf an, ob Du in Grenznähe bauen willst (s. BbgBauVorlV).
Wenn ja, wo bekommen wir den am einfachsten her?
Vom öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI)
Brauche ich dafür auch eine Baugenehmigung?
BbgBO, §61, Absatz 1,
Baugenehmigungsfrei sind: ...
9. Aufschüttungen und Abgrabungen mit einer Höhe oder Tiefe bis zu 2 Meter und einer Grundfläche bis zu 30 Quadratmeter, im Außenbereich bis zu 300 Quadratmeter, ...

Welche weiteren rechtlichen Rahmenbedingungen müssen wir beachten?
BauGB, BauNVO, BImSch, BNatSchG, ... , kommunale Satzungen
 
Nun einige Fragen:
Die meisten Antworten dazu liefert die Brandenburgische Bauordnung.
§ 2 z. B. enthält Definitionen; kleine Gebäude und auch Aufschüttungen sind "bauliche Anlagen".

§ 59 BbgBO:
"Die Errichtung, die Änderung und die Nutzungsänderung baulicher Anlagen sowie anderer Anlagen und Einrichtungen, an die in diesem Gesetz oder in Vorschriften aufgrund dieses Gesetzes Anforderungen gestellt sind, bedürfen der Baugenehmigung, soweit in den §§ 60 bis 62, 76 und 77 nichts anderes bestimmt ist."

Anbieter von Tiny Houses müssten wissen, was man dafür zum Start braucht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Vielleicht direkt mal einen Architekten raussuchen.
Ein Bauantrag kann schnell durch Formfehler mehrmals abgelehnt werden und es wird sich ewig hinziehen. Bei mir in der Stadt muss man für eine Baugehmigung 3 Monate Bearbeitungszeit einplanen, gerne wird diese verbindliche Frist auch überschritten. Natürlich zzgl. der Zeit für Planung und Antragserstellung.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
wir haben vor ein paar Jahren ein Grundstück vor den Toren Berlins (Dame-Spreewald) erworben, das Thema Hausbau ist aktuell aber noch uninteressant.

Wir wollen das Grundstück nun aber am Wochenende nutzen und dafür den Garten herrichten und ein Tinyhouse/Gartenhaus darauf bauen.
Diese(s) Dame schreibt sich m.W. mit "h" ;-)
Langt nicht für wenige Jahre als Übergangsdatsche auch ein Wohnmobil, Tiny Houses gibt es schließlich auch nicht geschenkt ?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben