BAFA Innovationsförderung Luft-Wärmepumpe

"Solar / Energie" erstellt 20. 03. 2019.

BAFA Innovationsförderung Luft-Wärmepumpe 4.5 5 2votes
4.5/5, 2 Bewertungen

  1. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    963
    249
    war bei uns auch kein Problem:
    Panasonic WH-MDC05f3e5
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Grantlhaua

    Grantlhaua

    11. 07. 2018
    229
    43
    Mit ner Normaußentemperatur von -10° funktioniert das. Wo wohnst du? Sobald du aber in einem Bereich Wohnst, wo die Normaußentemperatur kälter ist, hast du keine Chance mehr (was auch irgendwie auch diskriminierend ist ...)
     
  4. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    963
    249
    bei -14° hat das auch funktioniert.
     
  5. Grantlhaua

    Grantlhaua

    11. 07. 2018
    229
    43
    Kannst du evtl mal die Daten deiner JAZ-Berechnung posten? Mit der von dir genannten WP bist du ja bei -14° nicht annähernd in der Nähe der 4,5.
     
  6. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    963
    249
    vlt hat sich da was geändert? Es ist shcon ganz schön lange her, im HausbauDialog-Forum ga es einen Thread in dem Stand was man angeben musste um auf die Förderfähige JAZ zu kommen.
    Ich finde aber gerade nicht mal mehr den Link zum JAZ-Rechner.

    edit:
    hab den Rechner wiedergefunden, da steht ja auch drüber das was geändert wurde.
    Das ist natürlich blöd, wenn ich meine Daten dort eingebe komme ich auch nicht auf 4,5
    Ich meine das sah mal anders aus.
    Mal im HausbauDialog gefragt, da weiß vlt jemand mehr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. 03. 2019
  7. ares83

    ares83

    12. 04. 2016
    389
    57
    Wir haben ne THZ 504 mit Invertertechnik.
    In den gängigen Rechnern hatten wir nie Werte über 4,5 berechnet, bei 4,2 war glaub ich Schluss. Ist für die Förderung aber auch total egal was da raus kommt, die rechnen wohl nicht für alle Anlage korrekt. Wir haben die Berechnungen direkt von Tecalor/Stiebel bekommen und die Zahlen zur BAFA geschickt.