Bad Bilderthread - Zeigt her eure Badbilder!

5,00 Stern(e) 47 Votes
ypg

ypg

Ich frage mich ständig, ob Ihr, die Schubladen unter dem Waschbecken haben, damit glücklich sind.
Meine Zweifel beziehen sich auf das Hauptbad, wo die Frau doch auf etwas mehr Accessoires zurückgreifen muss als der Mann.
Ich stelle es mir schwierig vor, ständig dort, wo ich stehe, die Schublade öffnen zu müssen.

Wie sieht das Handling bei Euch jetzt so im fertigen Bad aus?
 
truce

truce

Ich frage mich ständig, ob Ihr, die Schubladen unter dem Waschbecken haben, damit glücklich sind.

Ich stelle es mir schwierig vor, ständig dort, wo ich stehe, die Schublade öffnen zu müssen.
Das Frage ich mich bei solchen Bädern auch immer.
Wo ist da die ganze Kosmetik aufbewahrt und/oder Handtücher etc.

Insbesondere in diesem Beispiel, wo ein flächenbündiger Spiegelschrank perfekt in die Nische gepasst hätte:

Dann stellt man die Sachen offen auf die Ablage...
 

Anhänge

  • 0 Bytes Aufrufe: 0
ypg

ypg

Dann stellt man die Sachen offen auf die Ablage...
[emoji4] ist bei uns aber ähnlich (Alibertschränke haben wir nie gemocht)
Bei uns ist über 160cm eine Ablage, dazu gibt es neben dem einen Waschtisch ca 80cm Ablageplatte, die Schubladen sind darunter. Etwas Kosmetika etc nett verstaut auf der Ablage, aber für vieles muss ich jeden Tag mehrmals eine Schranktür auf und zu machen. Wenn mein Mann tagtäglich eine Spiegelschranktür für Zahnbürste und co öffnen müsste, dann Hätte ich jeden Tag diesen Spiegel zu putzen [emoji33]
 
E

emceinstein

Wir mögen auch keine Spiegelschränke. Handtücher gegenüber im Regal und in der angrenzenden Ankleide. Kosmetik in den Schubladen. Mit den Schubladen klappt es, so lange die wichtigsten Sachen gleich vorne liegen und die Schubladen nur wenig geöffnet werden müssen. Sonst kann es schon stören. Im Nachhinein wären zwei Waschtische wohl praktischer als ein größeres, zumindest mit Schubladen [emoji2]
 
Arifas

Arifas

Das Frage ich mich bei solchen Bädern auch immer.
Wo ist da die ganze Kosmetik aufbewahrt und/oder Handtücher etc.

Insbesondere in diesem Beispiel, wo ein flächenbündiger Spiegelschrank perfekt in die Nische gepasst hätte:



Dann stellt man die Sachen offen auf die Ablage...
Wir haben das im Moment so. Die Lösung ist ganz einfach: nur das Nötigste zum Schminken usw und das, was man täglich brauch, an den Spiegel stellen. Ist bei mir nicht viel. Da geht es gut
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben