Außenjalousinen für Verschattung im Sommer

4,80 Stern(e) 17 Votes
P

pagoni2020

Hallo zusammen,
wer von euch hat Außenjalousinen und wie ist eure Erfahrung damit? Wir werden unser Wohnzimmer in Südrichtung haben und entsprechend macht mir der Wärmeschutz im Sommer natürlich Bauchschmerzen. Wir überlegen nun als eine Verschattungsmaßnahme Außenjalousinen statt Rolläden zu verwenden.
Ich kann Dir zu Raffstore also Außenjalousien raten, wobei es natürlich x andere Meinungen dazu gibt und es eben auch vom jeweiligen Empfinden abhängt. Für jeden Teilbereich wirst Du Für und Wider hören und lesen.
An der Südseite würde ich absolut zwingend Raffstore anbringen. An unserem alten Haus hatten wir auch große Fensterfronten und bei Bau ganz bewusst Nichts eingebaut, also ähgmlich wie in Holland, Alles offen un d einsehbar. Wir mochten das aber im Sommer ist sowohl die Hitze als auch das grelle Licht ein Thema. Möbel können ausbeleichen etc.
Durch die stufenlose Verstellmöglichkeit kannst Du es jeweils passend einstellen, was ich als sehr angenehm, empfand.
Wie windempfindlich sind diese bei einem Meter Breiten Fenstern?
Bei einer Breite von 1m ist das wohl nie ein Problem. Natürlich kann jedes angebaute Element irgendwann/irgednwie ein Problem machen aber Raffstore werden ja millionenfach verbaut, von daher solltest Du Dir da weniger Sorgen machen.
Wie sieht es aus mit dem Einbruchschutz?
Natürlich bieten sie keinen klassischen Einbruchschutz für denjenigen, der unbedingt in DEIN Haus rein will. Dieser überwindet dann aber auch andere Hindernisse, sofern er soich speziell Dich oder Dein Haus als Ziel ausgewählt hat.
Vor dem gewöhnlichen Einbrecher bietet sowas mMn doch einen Schutz, da die Masse dieser Einbrüche von Leuten begangen werden, die lediglichb einen Schrabenzieher in der Hosentasche haben. Uudem bedeutet es einen zeitlichen Aufwand und/oder Lärm, was der Einbrecher nicht gerne mag.
Helfen sie viel mehr als Rolladen bezüglich sonnenschutz und gleichzeitig freier Sicht in den Garten?
Beide halten die Sonne draußen, mir Rolladen kannst Du komplett verdunkeln (evtl. Schlafzimmer), dafür kannst mit dem Raffstofe eben beliebig den Lichteinfall bzw. Ausblick regeln.
 
H

halmi

Wir haben auch im Süden und Westen im EG Raffstores und finden es super. Bei uns hast selbst an einen frostigen und sonnigen Tag im Januar schnell 26-27 Grad im Wohnzimmer ohne Beschattung.

Für den einbruchschutz sind allerdings die Fenster zuständig und keine Rollos, Raffstores, etc.
 
AMNE3IA

AMNE3IA

Wir haben im ganzen Haus außer Schlafzimmer und beiden Kinderzimmer Raffstores verbaut. In den Schlafräumen wollten wir Rolläden haben. Würde immer wieder so machen.
Alles andere wurde ja schon gesagt.
 
B

Bookstar

Hat alles ein für und wider. Raffstores können schon auch sehr nerven, sind endlos langsam und deshalb immer unten bei allen die ich sehe in der Nachbarschaft. Außerdem klappern die wie Hund, wenn es etwas windiger wird. Aussehen ist halt auch nicht toll. Schwer sauber zu halten kommt noch dazu.

Aber die Alternativen sind rar. Rollos sind auch nicht so toll, wäre mir zu Dunkel im Sommer. Fensterläden sind super, aber passen nicht in die Optik von modernen Häusern.

Am allerbesten ist wenn man es durch die Archtiektur und den Garten schafft auf diese Beschattungen zu verzichten. :)
 
O

Olli-Ka

Moin,

wir hatten - bei unseren ganzen Umzügen - schon alles.
  • Garnix, geht auch garnicht. Kein Sonnenschutz, keine Verdunklung. Innen Rollos und / oder Innen Klemmjalousien angebracht, nervig.
  • Rolläden, irgendwie digital, entweder auf oder zu, wenn zu gute Verdunkelung, guter Wärmeschutz - keine Sicht.
  • Außenjalousien, für uns perfekt, zwar nicht ganz so dunkel, aber guter Sicht und Sonnenschutz je nach Einstellung.
Bei unserem aktuellen Bauprojekt an der schönen Ostseeküste hat unser Bauunternehmer zwar abgeraten wegen möglichen Windprobleme.
Er will die auch nicht selbst anbieten.
Wir wollen aber trotzdem welche, bei unser aktuellen Mietwohnung im 3. Stock mit teilweise extrem viel Wind gab´s bisher keine Probleme, da klappert auch nix.
Bei unser vorherigen Wohnung hatten wir Rollläden die haben extrem geklappert.
Ich denke hier kommt es auf die Qualität an.
Meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile, außerdem sieht´s schicker aus.

Gruß Olli
 
Zuletzt aktualisiert 02.10.2022
Im Forum Bauplanung gibt es 4660 Themen mit insgesamt 92417 Beiträgen

Ähnliche Themen
17.12.2019Zwei Raffstores oder Fingerscanner - was würdet Ihr wählen? - Seite 5Beiträge: 58
28.06.2019Ansteuerung mehrerer Rolläden - Seite 6Beiträge: 30
29.10.2019Einbruchschutz Bewegungsmelder oder Dauerbeleuchtung? - Seite 2Beiträge: 12
14.06.2020Große Fensterfront - Sicht- und Sonnenschutz - Seite 4Beiträge: 43
24.09.2020Sonnenschutz in Schlafräumen gesetzlich vorgegeben? Beiträge: 10
20.02.2015Schlafzimmer auf der Südseite. Zu warm? - Seite 3Beiträge: 18
11.05.2022Smarthome Rolladen / Raffstores mit konventioneller Elektrik Beiträge: 74
11.08.2019Raffstores bei Rohbau verbauen der für Jalousien vorbereitet ist Beiträge: 15
12.06.2019Raffstores - welcher Hersteller? Was für Unterschiede? Beiträge: 30
01.06.2019Vor- und Nachteile: Raffstore oder Rollläden? - Seite 2Beiträge: 56

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben