Ausführungspläne geändert ohne Absprache!!

4,80 Stern(e) 13 Votes
D

DaniMartinez

Moin moin,

ich habe mal eine Frage bezüglich den Ausführungsplänen!
Wir bauen mit einem Planungsbüro zusammen und wir haben mit dem Architekten des Büros den Bauantrag zusammen abgesegnet, unterzeichnet und eingereicht! Die Baugenehmigung haben wir anschließend erhalten! Soweit alles normal!

Jetzt ist uns beim Aufmaß des Kellergeschosses aufgefallen, dass die eigentlich gleich groß geplanten Kinderzimmer (laut Bauantrag jeweils 17qm) unterschiedlich groß sind (das eine Kinderzimmer 20qm, das andere 15qm)!
Unser Bauleiter konnte sich das auch erst nicht erklären! Er hat mir dann die Ausführungspläne geschickt!
Auf diesen Plänen hat der Architekt den Abstand zwischen zwei Fenstern im Kellergeschoss geändert (verkleinert), so dass es zu diesem Größenunterschied gekommen ist!
Grund ist gewesen, dass Fenster im KG sonst nicht mit denen im EG in einer Flucht gewesen wären!
Leider haben wir als Bauherren diese Änderungen weder per Mail, noch per Post oder per telefonischer Absprache mitgeteilt bekommen und dementsprechend auch nicht abgesegnet!
Man hätte ohne großen Aufwand das Fenster im EG verschieben können, da dort ein offener Wohn-/Essbereich ist und man hätte dann keine Wände o.ä. verschieben müssen!

Wer steht denn jetzt dafür gerade, dass ohne unsere Zustimmung die Ausführungspläne einfach geändert wurden und wir jetzt einen anderen Grundriss haben als geplant?

Zeichnungen reiche ich später nach, da ich gerade unterwegs bin! Grüsse ✌
 
andimann

andimann

Moin,
verstehe ich das richtig, da hat jemand schon was gebaut, ohne dass ihr die Ausführungspläne abgezeichnet habt? Das ist schon etwas strange...

noch mehr strange ist aber, dass ihr zugelassen habt, dass da jemand eine Schippe in die Hand nimmt, ohne dass ihr die Ausführungspläne in der Hand habt.

Normal ist, dass der Bauherr die finalen Pläne per Unterschrift freigibt.

Also haben da ehrlich gesagt gerade beide Seiten Mist gebaut. Wie ist denn der Baustand, sind die Kinderzimmer schon gebaut?

Viele Grüße,

Andreas
 
D

DaniMartinez

Moin,
verstehe ich das richtig, da hat jemand schon was gebaut, ohne dass ihr die Ausführungspläne abgezeichnet habt? Das ist schon etwas strange...

noch mehr strange ist aber, dass ihr zugelassen habt, dass da jemand eine Schippe in die Hand nimmt, ohne dass ihr die Ausführungspläne in der Hand habt.

Normal ist, dass der Bauherr die finalen Pläne per Unterschrift freigibt.

Also haben da ehrlich gesagt gerade beide Seiten Mist gebaut. Wie ist denn der Baustand, sind die Kinderzimmer schon gebaut?

Viele Grüße,

Andreas
Hey also wir haben das letzte Mal beim Einreichen der Unterlagen für den Bauantrag die Pläne des Emtwurfs abgezeichnet!
Ich als Baulaie hab leider keinen Schimmer wie die weiteren Abläufe dann sind! Wenn es so ist, dass die Ausführungspläne noch unterzeichnet werden müssen, dann ist das durch unser Planungsbüro vergessen worden!
Auch die Änderungen die ausgeführt wurden, wurden uns nicht mitgeteilt!
Ich war davon ausgegangen, dass das Haus entsprechend den genehmigten Plänen vom Bauantrag gebaut wird! Wenn ich Änderungen bzw. den Ausführungsplänen schriftlich zustimmen muss, kann ich es nach meinem Verständnis verlangen, dass das Planungsbüro, welches diese Ausführungspläne tagtäglich erstellt, mir diese Unterlagen zeigt und ich diese gegenzeichne! Ist leider nicht passiert!
Um deine Frage zu beantworten: Das Kellergeschoss und auch das Erdgeschoss stehen schon!
Meine Frage ist also wer hier den Fehler gemacht hat?
 
G

guckuck2

Egal. Ändert jetzt nix mehr. Zieh 1000€ vom Honorar ab und gut.

Die Änderung hätte natürlich freigegeben werden müssen.
 
Zuletzt aktualisiert 22.03.2023
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 3011 Themen mit insgesamt 40397 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.10.2016Umbau Kinderzimmer - Fenster in zwei Fenster aufteilen? Beiträge: 20
17.12.2018Was wird beim Bauantrag in Stein gemeißelt Beiträge: 10
05.11.2015Jalousien in Kinderzimmer und Bad auf der Südseite Beiträge: 12
09.07.2018Grundrissplanung EFH (Stadtvilla) ca.140m² (3 Kinderzimmer) - Seite 2Beiträge: 42
10.03.2018Kinderzimmer und Schlafzimmer - Welche Größe ist zu empfehlen? - Seite 8Beiträge: 56
02.06.2016Kinderzimmer in Dachgeschoss zu klein geplant? - Seite 6Beiträge: 33
08.10.2021Bauantrag: Wie geht es weiter? Beiträge: 16
16.02.2018Einrichtung Kinderzimmer - Wie sollen wir die gestalten? - Seite 2Beiträge: 15
10.11.2015Grundriss EFH geplant, Fenster gefallen uns - Seite 3Beiträge: 43
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + Fenster - Seite 12Beiträge: 104

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben