Aufstellort Luft-Wasser-Wärmepumpe bei DHH - zu nah am Nachbarn?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo liebe Leute,

wir planen bei unserer Doppelhaushälfte eventuell eine Luft-Wasser-Wärmepumpe zum Heizen zu verwenden. Ich hab nur die Befürchtung, dass an unserem favorisierten Aufstellungsort (Alternative 1) der Nachbar (andere Doppelhaushälfte) durch die Geräusche der Wärmepumpe gestört werden könnte. Das wollen wir natürlich nicht.

Hat jemand Erfahrung damit, wie es beispielsweise in Reihenhaussiedlungen gehandhabt wird? Ist meine Befürchtung wegen der Lautstärke berechtigt?

Darf ich eine Wärmepumpe überhaupt aufstellen, wenn er Nachbar Wand an Wand zu mir lebt?

Hier der Plan unseres Erdgeschosses mit den zwei möglichen Aufstellungsorten:

1599638526442.png


Ich habe mir hierzu gedacht, dass alternativ die Pumpe an der Giebelseite aufgestellt werden könnte, wäre aber dann verschenkter Platz. Der Nachbar ist hier aber sehr viel weiter weg. Bloß würde dann die Pumpe im Garten stehen und wir müssten bei der Carportplanung aufpassen.

Anderenfalls würde ich über eine Innenaufstellung nachdenken (wenn das realisierbar ist, da dies nur im Keller vorstellbar wäre und ich hier nicht sicher bin, ob wir die Luftschächte irgendwie nach Außen bekommen. Vielleicht weiß hier jemand wie man das machen kann).

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
Im tread von @goalkeeper ging es um das Thema ob eine Ausseneinheit eine Abstandfläche generiert.

Rede mit deinem Nachbar vielleicht haben sie auch eine und alternative 1 wäre eine Option.
 
Alt. 1 sollte gar kein Problem sein - dort stehen fast alle Außeneinheiten bei DHH- zumindest in unseren Neubaugebieten. Du könntest auch noch überlegen, sie auf das Dach des Carports zu stellen. Kommt natürlich darauf an, aus welchem Material der Carport besteht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Super, vielen Dank schon mal. Muss mal schauen, wie groß die Ausseneinheit der Pumpe sein müsste für unsere 144 m². An Alt. 1 habe ich nämlich nur 160 cm Breite. Das müsste doch reichen, oder?

Weiss jemand ob ich auch eine Innenaufstellung machen kann? Wollte hier das Kellerfenster nutzen. Ausschnitt wäre hier 100 x 50 cm. Der Lichtschacht davor wäre 100 breit, 100 hoch und 40 cm tief. Würde das gehen oder komme ich um einen Durchbruch nicht herum? Vielen Dank!
 
bei Außen- und Inneneinheit verbinden zwei Kältemittelleitungen beide, und dafür muss ein Durchbruch von innen nach außen,
bei uns (kein Keller) durch die Bodenplatte
 
Oben