Anschlusswert des Hauses mit 14,5 kW ausreichend?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Liebe Forianer,

lt. der BLB meines GÜ wird der Anschlusswert des Hauses 14,5 kW sein.
Ist das bei einem modernen EFH mit 5 Personen ausreichend?
Mir ist schon klar, dass die meisten Verbraucher nicht unbedingt gleichzeitig laufen, aber wenn ich mir vorstelle, das man im Winter evtl. doch vieles gleichzeitig an hat und dann noch ein Föhn mit 2 kW dazu kommt, ist evtl. die Grenze schon erreicht.
Was würde dann eigtl. passieren?
Kann man den Anschlusswert auch "aufmustern" Oder gibt es da schon eine Beschränkung seitens der Netzbetreiber.
Wie spielt da eine PV mit rein? Kann die den maximalen Verbrauchsspitzenwert eines Hauses erhöhen oder bringt das alles nichts, wenn die Elektroinstallation insgesamt einfach nicht für mehr Leistung ausgelegt ist?

Danke und Gruß

Tolentino
 
Genau (wobei das von mir ins Auge gefasste eher 7 hat).
Aber wie sieht es mit meinen anderen Fragen aus, kannst du dazu was sagen?
Was wäre denn ein sinnvoller Anschlusswert?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Oben