Angebot für Abwasseranlage herstellen ok?

"Baukosten / Förderungen" erstellt 14. 10. 2017.

Angebot für Abwasseranlage herstellen ok? 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. V3ctra

    V3ctra

    4. 06. 2016
    71
    16
    Frage / Anliegen:

    Unterm Strich kommt brutto 13439€ raus. Ist der Preis in Ordnung?

    Hallo, wir haben ein Angebot von unserem Rohbauer für die Grundstücksentwässerung erhalten und ich wollte fragen ob es eurer Meinung nach passt. Wir bauen in der Nähe von Nürnberg, also Franken, der schönere Teil von Bayern. ;)

    Folgende Positionen sind angeboten:

    - Humus im Bereich Stehplatz, Garage abtragen = psch. 160€

    - Kranstellplatz herstellen mit Mineralbeton befest. = psch. 650€

    - Hinterfüllmaterial liefern für Kanalleitungen = 50 cbm 940€

    - Aushub für SW Revisionsschacht 3,40m tief herstellen = 699€

    - Aushub für RW Revisionsschacht 2,30m tief herstellen = 595€

    - SW Revisionsschacht liefern u herstellen = 2200€

    - RW Revisionsschacht liefern u herstellen = 2090€

    - Absturz am Schacht herstellen = 650€

    - Kessel Rohrklappe liefern und einbauen = 160€

    - Zufahrt zur Garage auskoffern, Mineralbeton liefern einbauen und verdichten = psch. 350€

    - Regenwasserzisterne 6 cbm Monolithbehälter Beton liefern und einbauen = 2800€

    Unterm Strich kommt brutto 13439€ raus. Ist der Preis in Ordnung?
    Wir haben zwar ein Angebot von einer anderen Firma wo teurer war, aber könnte ja sein das ich zwei Apotheken war.
    Vielen Dank für eure Meinung.

    Grüße
     
    • Produkte-Shop von Hausbau-Forum

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen! Einfach alles was es zum Bauen und Wohnen braucht

  2. Die Seite wird geladen...


  3. Ghostwriter

    Ghostwriter

    14. 04. 2016
    92
    97
    Ohne Zisterne - rein die beiden Revisionsschächte haben wir 5.500netto bezahlt inklusive Abfuhr Aushub und der ganzen Verrohrrung

    Edit: auch Mittelfranken ;) Eckental
     
  4. V3ctra

    V3ctra

    4. 06. 2016
    71
    16
    Ok, Danke für die Antwort. Verrohung ist bei uns auch dabei, hab jetzt nur nicht den kompletten Text abschreiben wollen. Aushub lassen wir nicht weg fahren, den braucht unser Nachbar, der auffüllen muss ohne Ende.
     
    • Produkte-Shop von Hausbau-Forum

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen! Einfach alles was es zum Bauen und Wohnen braucht

  5. Gartenfreund

    Gartenfreund

    30. 01. 2015
    194
    26
    Du bekommst eine Zisterne und dann auch noch einen Revisionsschacht der mit Einbau noch einmal rund 2700 € kostet. Da frage ich mich muss dieser Schacht sein.

    Wir haben auch eine Zisterne und keinen Revisionsschacht. Allerdings muss gesagt werden das wir auch nicht mehr an der Regenwasserentwässerung hängen sondern dieses Wasser auf unserem Grundstück versickert. Somit wird auch die entsprechende Gebühr nicht mehr fällig.
     
  6. winnetou78

    winnetou78

    7. 07. 2017
    847
    158
    Was sind das für Revisionsschächte für diese Summen ?
    Verstehe das überhaupt nicht ,man bekommt doch Revisionsschächte für um die 400 Euro .
     
  7. V3ctra

    V3ctra

    4. 06. 2016
    71
    16
    Das ist eine gute Frage. Aber wenn man versickern lassen möchte braucht man doch eine Rigole oder einen Sickerschacht, das kostet doch dann auch was?