Aktuelle Zinslage aus der Sicht der Forenmitglieder

4,50 Stern(e) 8 Votes
H

HansDampf88

Klar, so gesehen eine ganz einfach Rechnung und auch nachvollziehbar.
Bei vielen wohl aber auch ein psychologischer Effekt, wenn man Zinsen für eine komplette Laufzeit gesichert hat mit dem Wissen, dass sich die Rate, welche man aktuell zahlt, egal was passiert, nie mehr ändern wird.
 
K

Kokovi79

Ich glaube absolut nicht. 20 Jahre waren auch nicht so der No-Brainer wie jetzt alle tun und sind es auch immer noch nicht, selbst mit einem bisschen Rückblick. Durch die KfW hat man eh schon einen Teil auf 10 Jahre fixiert. Klar konnte man die zwischendrin auch als Zuschuss beantragen, dann hat man aber deutlich höhere Zinsen gezahlt. [..]
Nein, dann hat man nicht deutlich höhere Zinsen gezahlt. Wir haben im Juli 21 den KfW-Zuschuss (KfW-Kredit wären 0,75% gewesen) beantragt und über die Bank auf 15 Jahre 0,71% abgeschlossen. Ich habe damals per Excel ausgerechnet, dass sich der KfW-Kredit für uns erst ab einem deutlich negativen Zinssatz gelohnt hätte, aufgrund des Zinsänderungsrisikos nach 10 Jahren.
 
WilderSueden

WilderSueden

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung woher manche Leute diese super Zinsen auf dem freien Markt bekommen haben. Als es bei mir Ende September konkret wurde war unter 1,3% nichts auf 15 Jahre im Angebot. Vielleicht habt ihr eine andere Beleihung?
 
Hyponex GmbH

Hyponex GmbH

Verifizierter Anbieter
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung woher manche Leute diese super Zinsen auf dem freien Markt bekommen haben. Als es bei mir Ende September konkret wurde war unter 1,3% nichts auf 15 Jahre im Angebot. Vielleicht habt ihr eine andere Beleihung?
vieles hängt mit der Beleihung ab ;)

habe für 10 Jahre schon mal 0,34% gemacht... Kunde wollte 20 Jahre Volltilger, war aber immer über 1% bei Banken/Versicherungen.
so hat er dann Bank/Bausparkasse gewählt, 10 Jahre Bank ohne Tilgung zu 0,34%
die Tilgung in Bausparvertrag, nach 10 Jahren dann die restliche Hälfte zu 1,25% über Bausparkasse finanziert, und dann ist der durch...
 
S

Stefan001

Nein, dann hat man nicht deutlich höhere Zinsen gezahlt. Wir haben im Juli 21 den KfW-Zuschuss (KfW-Kredit wären 0,75% gewesen) beantragt und über die Bank auf 15 Jahre 0,71% abgeschlossen. Ich habe damals per Excel ausgerechnet, dass sich der KfW-Kredit für uns erst ab einem deutlich negativen Zinssatz gelohnt hätte, aufgrund des Zinsänderungsrisikos nach 10 Jahren.
Welche Annahmen zum Zinsänderungsrisikos hast du dort angenommen? Also welche Zinssätze nach den Laufzeiten?
 
S

Sir_Batman

vieles hängt mit der Beleihung ab ;)

habe für 10 Jahre schon mal 0,34% gemacht... Kunde wollte 20 Jahre Volltilger, war aber immer über 1% bei Banken/Versicherungen.
so hat er dann Bank/Bausparkasse gewählt, 10 Jahre Bank ohne Tilgung zu 0,34%
die Tilgung in Bausparvertrag, nach 10 Jahren dann die restliche Hälfte zu 1,25% über Bausparkasse finanziert, und dann ist der durch...
Das klingt jetzt erst einmal interessant. Aber wie waren die Kosten denn bei Volltilgung und dem Bausparvolltilgungsmodell?
 
Zuletzt aktualisiert 06.10.2022
Im Forum Hyponex GmbH gibt es 6 Themen mit insgesamt 91 Beiträgen

Ähnliche Themen
25.01.2014Finanzierung: Umschuldung von KfW Kredit der Eigentumswohnung - Seite 3Beiträge: 19
01.07.2020Finanzierung über KFW 55 oder doch von Bank?? - Seite 2Beiträge: 18
15.06.2021Zwei Finanzierungs-Angebote (Deutsche Bank vs. Sparkasse) Vergleich - Seite 4Beiträge: 22
16.01.2014Probleme mit Bank - Eigenkapital - Seite 2Beiträge: 10
05.07.2017Hausverkauf - Neubau - Bank spielt mit - Risiko? Beiträge: 14
05.03.20201% Tilgung. Welche Banken? Voraussetzungen? Freie Grundschuld - Seite 3Beiträge: 34
06.06.2020Haus nicht abbezahlen - dumm oder sinnvoll? - Seite 6Beiträge: 39
26.07.2016Berechnung EK in Verbindung mit KfW-Kredit - Seite 3Beiträge: 28
17.04.2021Neue KfW Bauen Kredit Konditionen - Seite 2Beiträge: 17
06.07.2021Kfw-Kredit soll ab 01.07. günstiger werden - Seite 4Beiträge: 58

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben