Statistik des Forums

Themen
29.816
Beiträge
341.479
Mitglieder
45.398
Neuestes Mitglied
degriech

Abrechnung Elektro - nach welchem Prinzip?

3,80 Stern(e) 12 Votes
Liebes Forum,

wir sind gerade dabei über eine Baufirma ein Haus zu bauen. In der Baubeschreibung ist von 4 Steckdosen je Raum die Rede. Da dies für uns nicht ausreichend ist haben wir an einigen Stellen zusätzliche Steckdosen gewählt. Preis laut Elektriker: 90€ für Einfachsteckdose, 120€ für Doppelsteckdose

An folgendem Beispiel möchte ich unser Problem erläutern:
Wir haben für einen Raum gewählt
- 1x Einfachsteckdose
- 3x Doppelsteckdose
Nach unserem Verständnis müssten wir nun Aufpreis ggü. Baubeschreibung bezahlen:
3x Aufpreis von Einfach- auf Doppelsteckdose = 3x(120€-90€) = 90€

Allerdings macht nun der Elektriker folgende Rechnung:
- 2x Doppelsteckdosen decken die 4 Steckdosen je Raum aus Baubeschreibung ab
- dazu kommen nun Extrakosten von 1x Doppelsteckdose + 1x Einfachsteckdose = 120€+90€ = 210€

=> Der Elektriker verlangt also mehr als das doppelte als wir erwartet hätten - rein aufgrund einer anderen Berechnungsmethode.

Meine Frage an das Forum wäre nun:
legt der Elektriker tatsächlich eine gängige Berechnungsmethode zugrunde oder handelt es sich hierbei um Betrug?
 
Nimm diese 4 Einzelsteckdosen und lass sie Privat im Nachhinein verdoppeln.
Ich habe noch nie gelesen oder gehört , dass der Eli über Direktkontakt unverschämt ist.
 
Ich würde auch schauen, dass die zusätzlichen Steckdosen und ggf. auch Brennstellen nicht über die Baufirma laufen, denn 90 € für eine zusätzliche Einzelsteckdose ist Wucher.
Wir sind in diesem Jahr in unser Haus, gebaut mit einem GU, gezogen und hatten einen Aufpreis von 19,50 € pro zusätzlicher Steckdose in fertiger Arbeit. Freunde von uns haben bei einem anderen GU 26 € gezahlt, aber das ist alles noch extrem weit von deinem Preis entfernt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben