Ablufthaube bei KWL: Eure Erfahrungen?

4,30 Stern(e) 3 Votes
M

milkie

Ich wollte auch zwingend eine Ablufthaube, wurde jedoch überzeugt. So viel Luft wie die Abzugshauben rausblasen, kommt nur mit geöffnetem Fenster wieder ins Haus. Bei geöffnetem Fenster und Abluft arbeitet die KWL aber nicht effektiv.
Also haben wir uns die Umlufthaube Gutmann Campo gegönnt. Wird im KI-Forum sehr gelobt für ihre Leistung. Eine Berbel war uns persönlich viel zu teuer (die Gutmann ist schon hochpreisig). Unsere Küche kommt jedoch erst Ende Juli, also können wir noch keine eigenen Erfahrungen wiedergeben.
 
B

Bieber0815

Gerüche und Schmutz bleiben draußen
Du meinst, die Ablufthaube befördert Gerüche und Schmutz nach draußen und vielleicht meinst Du implizit, die Filterwirkung (Geruch und Schmutz) wäre bei Umlufthauben weniger effektiv. Ich würde das so nicht unterschreiben, auch mit Umluft kannst Du effektiv Gerüche und Schmutz herausfiltern. Bei Umluft muss Du -- im Gegensatz zur Abluft -- die Feuchtigkeit los werden. Dafür hast Du die KWL. Bei Abluft muss Luft nachgeführt werden, was bei Altbauten oftmals hygienisch bedenklich ist, bei Neubauten ist es m.E. nur in Verbindung mit Feuerstellen etwas kompliziert (wenn auch machbar). Bleibt die Frage der Wärmeverluste. Vielleicht gibt's da tolle Dinge für Ablufthauben, kenne mich da nicht speziell aus. Wie dem auch sei, ich bevorzuge Umluft, ob mit oder ohne KWL.
 
One00

One00

Wir haben mit KWL (natürlich) auch eine Umlufthaube. Leider keine Berbel oder Gutmann aber das Siemens-Teil funktioniert ebenfalls hervorragend. Wir haben einen offenen Küche-Esszimmer-Wohnbereich inkl Galerie und keinerlei Probleme mit Kochgerüchen. Ok, Raclette an Silvester war dann doch etwas zuviel aber das hätte auch keine "normale" Ablufthaube hinbekommen, zumal wir ja nicht unter der Haube raclettiert haben.
 
B

BratacDD

Wir haben einen KWL und eine Ablufthaube und wenn ich die Haube an habe mache ich kurz das Fenster auf Kipp zum Luftausgleich. Das die KWL die paar Minuten nicht effektiv arbeitet ist mir egal. Die KWL habe ich sowieso als Komfortfaktor und nicht um die 100% Energie Effizienz.
 
P

Peanuts74

Genau wie BratacDD sehe ich das auch. Wir haben auch eine KWL und Ablufthaube. Wenn gekocht wird, wird eben für die (kurze) Zeit in der Küche das Fenster gekippt (es gibt hier wohl auch extra Kontaktschalter, die das Einschalten bei geschlossenem Fenster verhindern sollen).
Dann hat man in den ca. 15m² Küchenbereich eben quasi einen "Kreislauf" Außenluft rein, Kochdunst raus, wovon man aber im offenen Wohnzimmer kaum etwas merkt. Wie gesagt, je nachdem was man kocht sind das vielleicht 30-60 Minuten am Tag und das in einem Bereich, der vielleicht 10-15% der Gesamtwohnfläche ausmacht. Deshalb den energetischen Supergau an die Wand zu malen finde ich völligen Blödsinn.
Und selbst wenn man vergisst, das Fenster zu öffnen (wir haben keinen Kontaktschalter), es entsteht nicht gleich ein Vakuum im Haus, dass man erstickt. Die Lüftung kommt außer Takt??? Es handelt sich vereinfacht gesagt um "normale Ventilatoren", die dann eben einfach nur etwas mehr gegen den Druck arbeiten müssen. In Bezug auf Beanspruchung, Haltbarkeit etc. macht das der Lüftung genausowenig aus, als wenn man im Sommer oder im Bad mal ein Fenster öffnet. Dass man keine Fenster mehr öffnen könne oder ähnliches ist einfach nur Schmarren, das lassen wir uns doch nicht von einer Lüftung verbieten. Dass die Heizung/Lüftung dann nicht mehr genau so effizient arbeitet, wie es der Energieausweis aussagt, ist uns ehrlich gesagt auch ziemlich schnurzpiepegal. Das ist ein Dokument mit einer Annahme einer bestimmten Jahrestemperatur bzw. Klima über das Jahr je nach Region, es wird angenommen, dass man sich bei xx Grad im Wohnzimmer, yy Grad im Bad und zz Grad im Schlafzimmer wohlzufühlen hat und dann wird daraus ein Wert berechnet, anhängig von Isolation, Fensterfläche und -Ausrichtung, Solareffekte und was weiß ich nicht alles.
Mal ehrlich, man baut ein Haus für 300000.-€ plus Grundstück etc. (Gesamtvolumen also meist über 400000.-€) und streitet sich am Ende, ob man im Monat 68.- oder 75.- für Heizung ausgibt? nicht Euer Ernst, oder?
 
M

merlin83

Hallo Dirk,

Welche Berbel hast Du? Edge 2? Sind Grade am überlegen ob wir und den spass mir der Effektbeleuchtung Leisten sollen.

Wie habt Ihr euch entschieden?

Schöne Grüße,

Manuel
 

Ähnliche Themen
05.11.2020Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit KWL - Ideen zur PlanungBeiträge: 60
09.09.2016KWL und trotzdem nachts Fenster aufBeiträge: 71
17.02.2020offene Küche: Abluft oder Umluft bei KWL & KfW55Beiträge: 42
09.05.2018Sicherheitsschaltung für Dunstabzugshaube bei KWLBeiträge: 19
10.02.2018KWL oder PV Anlage? Entscheidungshilfe gesucht, pro/kontraBeiträge: 18
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener KücheBeiträge: 30
29.01.2020Weniger öffenbare Fenster mit KWLBeiträge: 30
02.04.2012Lüftung mit Wärmerückgewinnung bei NeubauBeiträge: 11
06.12.2009Geschlossene oder offene Küche ?Beiträge: 11
23.03.2021Lunos e² - Erfahrungen zu dez. Lüftung gesuchtBeiträge: 178

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben