Ab wann kann Ausgleichsmasse auf Beton?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,

leider konnte ich keine Forum-Suche finden (wo finde ich die denn?) und bitte daher um Entschuldigung, sollte die Frage schon einmal aufgetaucht sein.

Ich habe in meiner Garage defekte Teile des Boden abgetragen und mit Beton ausgefüllt. Nicht die ganze Garage, nur die defekten Stellen. In der Mitte der Garage ist eine kleine Kuhle (1m lang, 1m breit und 20 cm tief), die auch komplett mit Beton und Eisen ausgefüllt wurde. Nun meine eigentliche Frage: Ab wann kann ich Ausgleichsmasse auftragen? Der Beton ist nun seit 10 Tagen aufgetragen und wie gesagt ja nicht großflächig. In der Regel ca. 2 - 4 cm tief.

Bis das Auto wieder in die Garage kommt, der Boden also vollständig belastet wird, werde ich noch 2 Wochen abwarten. Aber kann die Ausgleichsmasse jetzt schon aufgetragen werden?

Ich danke für eure Hilfe und verbleibe mit einem freundlichen Do-it-yourself-Gruß!

Sidney
 
Ich denke ja. Der Beton ist gehärtet, etwas Restfeuchte ist egal, die Ausgleichsmasse ist ja auch auf Zementbasis und mit Wasser angerührt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben