Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
87
Gäste online
884
Besucher gesamt
971

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.225
Mitglieder
47.216

1% Tilgung. Welche Banken? Voraussetzungen? Freie Grundschuld

4,50 Stern(e) 6 Votes
Hallo Miteinander,

Fragen an Euch?
Welche Banken haben mit 1% Anfangstilgung bei 90% Beleihung kein Problem? Renteneintrittsalter?
Welche Voraussetzungen sind dafür Minimum erforderlich? Erfüllen wir diese?
Welche von diesen Banken akzeptieren Freie Grundschuld einer Bestandsimmobilie statt Cash-Eigenkapital als Sicherheit?
Sonstige Fragen im Text.

Unsere Parameter in €:
  • Erforderlicher Darlehensbetrag:
    • 650k
    • Lauzeit: je nach Aufschlag: 10, 15 oder 20 Jahre

  • Zweck:
    • Umschuldung Grundstück + Neubau.
    • Grundstück ist schon gekauft. Jeden Tag 100% Sondertilgung des Darlehens für Grundstück ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Dadurch kann die neue Bank Problemlos auf das Rank-I für Grundstück und Neubau.

  • Nettoeinkommen gesamt:
    • 5,5k. (Nach dem Umzug ins Neubau kommen ca. 600€ Kaltmiete für unsere ETW/Bestandimmo.)

  • Bonität, Schufa etc.:
    • beide 99% Schufa-Score.
    • 0 Konsumer Kredite.
    • Beide Akademiker. Medizinwesen + Coder.
    • 1 Kind.
    • Beide Partner haben ca. 31 Jahre zum Renteneintrittsalter.

  • Wunschrate Monatlich Grundstück+Neubau:
    • ca. 1000€ + ca. 900€ Sondertilgungen geplant.

  • Eigenkapital cash:
    • 40k diese möchten wir jedoch als "Lebenspuffer" und für "Bestimmte Arbeitsleistungen" für den Hausbau (Eigenleistung etc.) behalten/verwenden.
    • Alle Nebenkosten, Notar, Steuer etc. sind bereits gedeckt.
    • Diese haben wir in relativ kurzer Zeit, ca. 2-3 Jahren, eingespart. Interessiert sowas überhaupt die Bank, wenn es um Bonität geht?

  • Sicherheiten für die Bank:
    • Freie Grundschuld unserer ETW/Bestandimmo.
    • Marktwert ETW: 220k
    • Restschuld ETW aktuell ca: 80k
    • Freie Grundschuld, unsere Berechnung:
      200k - Sicherheitsabschlag der Bank ca. 20-30% - Restschuld = Freie Grundschuld?
    • Im Jahr 2022 laufen die 10 Jahre für die ETW ab, also Sondertilgung bzw. Forwarddarlehen möglich.
    • Vielleicht auch für die Bank interessant? Grundstück + Neubau + ForwardDarlehen ETW?
Auf Eure Meinungen, Tipps und Eure Zeit wurden wir uns freuen.
 
Zum ersten Teil der Frage: 1% sind als Mindesttilgung bei der ING in einer normalen Baufinanzierung möglich.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wird die etw. Vermietet ? Ansonsten verstehe ich die 1% auch nicht und du müsstest einen kreditsatz von 1% erhalten um deine Wunschrate über 1.000€ zu erhalten . Bei vollfinanzierung eher unrealistisch. Freie Grundschulden auf der etw sind nichts wert da nachrangig
 
Freie Grundschuld?
Eher moralisch als werthaltig. Marktwert abzgl.. 10% Sicherheitsabschlag = rd. T€ 195 Beleihungswert, davon sind 60% werthaltig = T€ 117, davon T€ 80 Restschuld abziehen = WERT der Zusatzsicherheit rd. T€ 37, bei einer vorsichtigen Bank auch weniger.
Vielleicht auch für die Bank interessant? Grundstück + Neubau + ForwardDarlehen ETW?
Aber konditionell nicht für dich interessant.

Jede Bank, die bei Eurer Finanzierung 1% Tilgung anbietet, gehört windelweich geschlagen. Aber Du wirst bestimmt jemanden finden...
 

Ähnliche Themen
08.01.2015Wie wird bei einem Neubau die Höhe der Grundschuld festgelegt?Beiträge: 14
28.03.2011Können wir uns ein Hausbau ohne Eigenkapital leisten?Beiträge: 14
22.10.2012EFH-Finanzierung - nachdenklich nach ersten BankgesprächBeiträge: 17
11.03.2020Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert?Beiträge: 10
10.04.2016Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern?Beiträge: 19

Oben