[ wechselrichter] in Foren - Beiträgen

Baukosten gehen aktuell durch die Decke

[Seite 1673]
Macht das eigentlich Sinn? Es gibt inzwischen Balkonkraftwerke Mit 920watt und 800watt Wechselrichter für ca 750€. Ohne Montagematerial Wie zählt das denn wenn man über 600watt Wechselrichter geht?

[Seite 1157]
... Mondpreisen aufgrund Chipkrise und Lieferengpässen... dann rechnet sich das Ding in 25 Jahren nicht und bis dahin stirbt mindestens einmal der Wechselrichter... Darum geht's

[Seite 138]
... Einkommen sowie jeder Menge Eigenleistung. Jetzt steht eine Solaranlage an. Nichts besonderes. 7,2 Wärmepumpe Leistung, mit Speicher und Wechselrichter. Angebot eingeholt. Sollte 31.000 Euro kosten. Ich weiß nicht was da los ist bei der Firma, aber irgendwie ist sowas schon sehr frech ...

[Seite 1327]
... die man so hat, bzw auch die Garantie. Bei der Photovoltaik geht dir nach 10 Jahren vielleicht auch mal ein Wechselrichter kaputt, aber den ersetzt man halt halbwegs günstig. Mit den Modulen passiert normalerweise nix, die halten ewig. Meine Eltern haben damals übrigens beim "1000 ...

[Seite 1841]
BTT: Angebot Photovoltaik-Anlage mit Speicher: - JinkoSolar , 30 Module á 415W , 12,45 kwp - Wechselrichter Sungrow Hybrid HV SH10RT - DC Überspannungsschutz - Sungrow SBR128 Batterie (Kapazität 12,8 kWh, max Ausgangsstrom 30A (Peak 42A für 10s), Not- / Ersatzstrom und Off-Grid Funktionalität ...

[Seite 195]
... muss man auf nichts achten. Was ich nach wie vor nicht verstehe, warum man "3 x irgendwas"-Kabel für Photovoltaik braucht. Von den Modulen zum Wechselrichter braucht man pro String zwei DC-Leitungen passenden Querschnitts und für die ganze Anlage eine dicke Erde. 3 x irgendwas braucht man erst ...

[Seite 1324]
... 16,8k€. Jedoch mit hybrisWechselrichter, der eine Nachrüstung von einem speicher ermöglicht und eine notstromfunktion besitzt. Mit normalen Wechselrichter knapp 1k€ günstiger. Ich habe jedoch jetzt die Vermutung, dass die ganzen Solarteure die neue gesetztgebung dafür nutzen um mal eben ...

[Seite 1692]
... nicht besonders gut... nicht besonders schlecht... üblicher Wert. Für 10 kWp hätte man also 3.200 EUR bezahlt. Klar, da fehlt dann noch ein Wechselrichter (SMA Solar 10kWp 2.100 EUR) und ein 2-Mann-Team welches auf dem Dach für einen Tag rumturnt (Stundensatz 120 EUR*2*10 Stunden = 2.400 ...

[Seite 1849]
Da liegen wir preislich auch ungefähr, inkl Anschluss, Hybrid-Wechselrichter und Gerüst etc. Daher find ich's eigentlich ganz okay. Wir haben 25k all in, abzgl etwea 6900 für den Speicher = 18,1 / 12,45kwp = 1454 pro kwp fertig installiert. Gestern sagte man mir dazu, das sei zu ...

[Seite 1693]
... Preis. Wie du auf 3200€ kommst für 10kwp ist mir nicht klar. Wo gibt es solche Module zu kaufen? Ich bin mit dem Preis sehr zufrieden. Der Wechselrichter kostet genauso viel, nur Lieferzeit ist extrem lang. Ansonsten ist im Angebot natürlich noch das Material und die Montage drin. Ich überlasse ...

[Seite 893]
... Zeit und wollen auch diese Kleinaufträge abarbeiten. Warum? Ganz einfach. Es gibt kein Material mehr auf dem Markt. Speicher, Wechselrichter, Kabel, Montageschienen. Alles nicht mehr lieferbar. Was machen nun die ganzen Photovoltaik Betriebe? BYD Speicher nicht mehr bestellbar. Fronius ...



Oben