Energieverbrauch und Isolierung bei Whirlpools
(6 Bewertungen)
Energieverbrauch und Isolierung bei Whirlpools 4.5 5 6votes
Views: 3897
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Energieverbrauch und Isolierung bei Whirlpools


Ein Whirlpool verursacht auch Kosten, die vom Energieverbrauch abhängig sind. Eine gute und effiziente Isolierung kann dabei für eine Kostenreduzierung sorgen. Trotzdem oder gerade deshalb sollte man schon beim Kauf einige Dinge beachten, die sich im Nachhinein positiv auf die Betriebskosten auswirken können.

Der Energieverbrauch eines Whirlpools setzt sich aus der Zirkulation, dem Ozonerzeuger (UV-Leuchte) und der Heizung zusammen. Man kann davon ausgehen, dass bei einer Füllmenge von 1900 Liter die Wassertemperatur pro Stunde um einen Grad steigt. Über ein Jahr hinweg gesehen kühlt das Wasser ohne Heizung pro Tag um 4 Grad ab. Diese Werte sind allerdings nur ein Vergleichswert, da diese stark von der Qualität der Isolierung und auch den äußeren Temperaturen abhängig sind.

Der Pumpenverbrauch ist ein zusätzliches Kriterium (bei Betrieb) und ist je nach Pumpenanzahl und PS unterschiedlich. Bei einem durchschnittlichen Energieverbrauch kann man mit Tageskosten, mit oder ohne Inbetriebnahme des Whirlpools, zwischen ca. 1 – 1,5 Euro rechnen.

Aus diesem Grund sollte man vermehrt auf eine gute Isolierung setzen. Diese kann die Kosten entscheidend reduzieren, auf eine Einsparung von 10 Cent pro Tag, oder mehr, sollte man aus Faulheit nicht verzichten. Eine gute Isolierung ist eine Vollschäumung, allerdings darf diese nicht mit Wasser in Kontakt kommen. Häufig wird auch eine doppelte Isolierung verwendet: die Wanne wird geschäumt und an der Innenseite der äußeren Verkleidung wird mit Materialien wie Styropor oder Gasbeton zusätzlich gedämmt.

Des weiteren können Isolierabdeckungen, die Minimum 10 cm dick sein sollten, verhindern, dass Wärme verloren geht. Eine 24 Stunden Zirkulationspumpe kann den Energieverbrauch auch senken. Auch bei der Standortwahl im Freien sollte man Wetter und Wind geschützte Orte wählen. Noppenfolien für die Wasseroberfläche und Windplanen können sich auch positiv bezahlt machen.

Auf jeden Fall sollte man sich hinsichtlich Energieverbrauch und Isolierung bei einem Händler genau informieren, man kann auch auf genaue Kostenrechnungen bestehen. Kaufen sie nicht die Katze im Sack, die Folgekosten können sehr hoch ausfallen.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Whirlpool Reinigung und Pflege
Damit ein Whirlpool lange verwendet werden kann und keine Reparatur- oder Wartungskosten anfallen, muss dieser auch regelmäßig einer Pflege und Reinigung zug...

Whirlpooltypen und Bauformen
Wer sich einen Whirpool kaufen möchte, sei es aus medizinischen Gründen oder zur Erholung, sollte sich zuvor mit den verschiedenen Whirlpool Typen und Baufor...

Whirlpools / Jacuzzi
Das HAUSBAU-FORUM kümmert sich selbstverständlich nicht nur um sämtliche Belange des Hausbaus- oder kaufs. Auf den folgenden Seiten wird auch jeder fündig, d...

Material und Verkleidung von Whirlpools
Im Bereich Whirlpool herrscht ein beinharter Konkurrenzkampf und einzelne Hersteller versuchen sich gegenseitig mit geringen Preisen zu unterbieten. Dabei ka...

Whirlpool-Einbau und Aufstellung Outdoor
Der Standort des Whirlpools ist fast genauso wichtig wie der Whirlpool selbst. Eine Aufstellung im Haus kann Kosten sparen, im Freien entwickelt dieser aber ...

Whirlpoolsysteme
Es gibt prinzipiell zwei Arten von Whirlpoolsystemen: ein Luftgebläse (Luftsprudelgebläse) und ein Jetsystem. In der Praxis werden diese beiden Varianten abe...

Hersteller und Händler von Whirlpools
Bei einem Kauf eines Whirlpools muss man sich zunächst über einen Standort, eine Größe und eine Aufstellungs- bzw. Einbauart im Klaren sein, erst dann kann m...

Material und Verkleidung von Whirlpools
Im Bereich Whirlpool herrscht ein beinharter Konkurrenzkampf und einzelne Hersteller versuchen sich gegenseitig mit geringen Preisen zu unterbieten. Dabei ka...

Whirlpools / Jacuzzi
Das HAUSBAU-FORUM kümmert sich selbstverständlich nicht nur um sämtliche Belange des Hausbaus- oder kaufs. Auf den folgenden Seiten wird auch jeder fündig, d...

Heizen mit Wärmepumpe
Mit der Nutzung des Brennwertes ist die Technik konventioneller Heizsysteme ausgereizt. Physikalisch betrachtet ist es zudem sehr unbefriedigend, Temperature...

3 Liter Haus - Haustypen
Das 3-Liter-Haus bezeichnet einen Energiestandard für die Heizwärme, die ein Wohnhaus benötigt. Ein 3-Liter-Haus ist somit ein Gebäude im Niedrigenergieberei...

Das Niedrigenergiehaus
Heutzutage ist vermehrtes Umweltbewusstsein gefragt. So kann man auch bei dem Vorhaben eines Hausbaus auf umweltfreundliche Maßnahmen setzen und die Nutzungs...

Massivhaus - Haustypen
Die meisten Häuser in Deutschland werden in der der Massivhausbauweise gebaut. Dies bedeutet das keine Bausätze oder ähnliches verwendet wird und noch Stein ...

Das Niedrigenergiehaus
Heutzutage ist vermehrtes Umweltbewusstsein gefragt. So kann man auch bei dem Vorhaben eines Hausbaus auf umweltfreundliche Maßnahmen setzen und die Nutzungs...

Oben