Dilatations- und Schwindfugen
(5 Bewertungen)
Dilatations- und Schwindfugen 4.8 5 5votes
Views: 2318
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Dilatations- und Schwindfugen


Um Dehn- und Setzfugen abzudichten, können Fugenbänder und dauerelastische Fugenvergussmassen verwendet werden.



Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Planungshinweise bei der Fundation
Im Vorprojektstadium sind Dilatationen und andere konstruktive Setzungs- und Fundationsmaßnahmen zu berücksichtigen und sollten, wenn möglich, bereits fixier...

Doppelschalige Wände
In diesem Fall besteht die Aussenschale, im Gegensatz zur Aussendämmung oder hinterlüfteten Fassaden, aus einer selbsttragenden stabilen Wandscheibe. Diese w...

Planungshinweise bei der Fundation
Im Vorprojektstadium sind Dilatationen und andere konstruktive Setzungs- und Fundationsmaßnahmen zu berücksichtigen und sollten, wenn möglich, bereits fixier...

Doppelschalige Wände
In diesem Fall besteht die Aussenschale, im Gegensatz zur Aussendämmung oder hinterlüfteten Fassaden, aus einer selbsttragenden stabilen Wandscheibe. Diese w...

Hausbau-Lexikon - Baubegriffe S
Sägefurnier bis Substantielle Schäden

Oben