Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM
Parkett Zubehörteile für die Verlegung
(7 Bewertungen)
Parkett Zubehörteile für die Verlegung 4.4285714285714 5 7votes
Views: 1882
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Parkett Zubehörteile für die Verlegung


Mit der Entscheidung und dem Kauf eines bestimmten Parkettbodens ist es meist noch nicht völlig getan, wenn es darum geht einen Raum mit einem Parkettboden auszustatten, denn für einen abgerundeten optischen Eindruck, sowie für einfaches Putzen sind noch einige Zubehörteile wichtig.

Dazu zählen in erster Linie Zubehörteile, die die Dehnungsfugen verdecken sollen, auf die man bei der Verlegung von Parkettboden achten muss. Diese Dehnfugen müssen natürlich aus optischen Gründen verdeckt werden, weil man sonst immer an den Rändern des Parkettbodens den Untergrund unter dem Parkett erkennen würde. Außerdem müssen die Dehnfugen aber auch geschlossen werden, damit zum Beispiel verschüttete Flüssigkeiten nicht sofort unter den Parkettboden laufen und ihn schädigen können.

Für Wände eignen sich in diesem Fall Sockelleisten. Sie verdecken dabei nicht nur die Dehnungsfuge, sondern sie sorgen für einen schönen Übergang zwischen Fußboden und Wand. Oft geraten Schnitte beim Sägen des Parketts nicht ganz perfekt und in diesem Fall werden solche Schnitte am Rand von Sockelleisten verdeckt. Solche Sockelleisten gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Designs, die perfekt auf den verlegten Parkettboden abgestimmt sein, die aber genauso auch einen Kontrast zum Boden darstellen können. Dies ist lediglich eine Frage des Geschmacks.


Dies gilt in großem Maße auch für die Größe der Sockelleisten. Sie müssen natürlich die Dehnungsfuge verdecken, aber ansonsten ist die Qual der Wahl dem Verbraucher überlassen.


In Profilleisten, die ebenso an der Wand angebracht werden, lassen sich teilweise auch unschöne Kabel verbergen. Wenn man sich also sowieso schon immer vom Fernseh- oder Telefonkabel gestört fühlte, kann man mit einem neuen Parkettboden und den entsprechenden Leisten auch dieses Problem aus der Welt schaffen. Daneben sollte für die Sockel- und Profilleisten entsprechende Abschlusskappen besorgt werden, die zum Beispiel zur Abdeckung unsauberer Schnitte bei den Leisten und bei Abschlüssen an Türen dienen können. Auch sollte man nicht den Übergang zwischen zwei Zimmern vernachlässigen. Im Idealfall besteht durch den neuen Parkettboden kein Höhenunterschied, sondern im Durchgang befindet sich lediglich eine Dehnungsfuge und dann beginnt der andere Raum mit einem anderen Fußbodenbelag. Dann können einfach so genannte Übergangsprofile oder Schienen angebracht werden, die die Dehnungsfuge schützen und optisch einen guten Eindruck machen.


Besteht aber doch ein Höhenunterschied empfehlen sich Ausgleichsprofile, die in unterschiedlichen Größen bzw. Dicken erhältlich sind. Unter Umständen ist aber auch eine Anpassungsleiste zu wählen. Diese ermöglicht es zum Beispiel Rollstuhlfahrern von einem Zimmer ins nächste zu kommen, auch wenn die Fußböden nicht gleich hoch sind.


Zu guter Letzt sind hier Rohrummatelungen und Rohrrosetten zu nennen, die häufig bei Heizungen eingesetzt werden. Diese gibt es passend für die meisten Rohre in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Daneben gibt es für fast jedes Problem eine entsprechende Lösung bei den Zubehörteilen für das Verlegen von Parkettböden, so dass man sich mit einer Frage am besten von einem Fachmann oder im Fachhandel beraten lässt.


Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Verlegeanleitung für Parkett
Ein Parkettboden, wenn er regelmässig gepflegt wird und fachgerecht verlegt wurde, bereitet einem für die nächsten 30 Jahre Freude. Aber das Wichtigste hierb...

Alles wissenswerte über Parkett und dessen Eigenschaften
Heute gibt es die unterschiedlichsten Parkettarten auf dem Markt, wobei sich die Bodenbeläge nicht nur durch die Holzarten unterscheiden, sondern auch durch ...

Massivholzparkett, die hochwertige Lösung für Ihren Boden
Eine der hochwertigsten Lösungen im Bereich der Fußbodenbeläge ist der Massivparkett. Er wird unter anderem auch als "echter Parkett" bezeichnet, weil er mas...

Fertigparkett, das Mehrschichtparkett fertig vorfabriziert
Die meisten Verbraucher entscheiden sich heute für Fertigparkett, wenn sie ihren Wohnraum mit einem edlen Bodenbelag versehen wollen, denn bei Fertigparkett ...

Stabparkett - Eine beliebte Parkettvariante
Stabparkett ist mittlerweile zum Klassiker unter den Parkettarten geworden, was unter anderem auch daran liegt, dass sich diese Parkettart äußerst individuel...

Parkettboden schleifen und lackieren
Es ist unverzichtbar, dass Parkettböden nach dem Verlegen versiegelt bzw. geölt werden, denn nur so kann eine einfache Reinigung und eine lange Lebensdauer d...

Die Brinell-Härte von Parkettböden
Parkett ist ein äußerst beliebter Bodenbelag, der sich für den Einsatz in unterschiedlichsten Räumlichkeiten eignet. Allerdings kommt nicht jeder Parkettbode...

Verlegeanleitung für Parkett
Ein Parkettboden, wenn er regelmässig gepflegt wird und fachgerecht verlegt wurde, bereitet einem für die nächsten 30 Jahre Freude. Aber das Wichtigste hierb...

Klickparkett - Lässt sich einfach selber verlegen
Spätestens seitdem die so genannten Klick-Systeme Einzug bei den Parkettböden gehalten haben, ist es selbst für absolute Anfänger möglich, einen Raum innerha...

Parkettboden schleifen und lackieren
Es ist unverzichtbar, dass Parkettböden nach dem Verlegen versiegelt bzw. geölt werden, denn nur so kann eine einfache Reinigung und eine lange Lebensdauer d...

Die Brinell-Härte von Parkettböden
Parkett ist ein äußerst beliebter Bodenbelag, der sich für den Einsatz in unterschiedlichsten Räumlichkeiten eignet. Allerdings kommt nicht jeder Parkettbode...

Verlegeanleitung für Parkett
Ein Parkettboden, wenn er regelmässig gepflegt wird und fachgerecht verlegt wurde, bereitet einem für die nächsten 30 Jahre Freude. Aber das Wichtigste hierb...

Dehnungsfugen bei Parkettbelägen
Parkettboden besteht aus dem gesunden und ökologischen Naturmaterial Holz, das als Bodenbelag viele positive Eigenschaften aufweist. Allerdings gehört zu die...

Dehnungsfugen bei Parkettbelägen
Parkettboden besteht aus dem gesunden und ökologischen Naturmaterial Holz, das als Bodenbelag viele positive Eigenschaften aufweist. Allerdings gehört zu die...

Oben