Vorbereitungsarbeiten beim Hausbau

  Vorbereitungsarbeiten beim Hausbau
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Hausbau Vorbereitungsarbeiten


Ein Haus zu bauen war schon immer ein großes Ereignis für Menschen. Früher noch mehr als heute, wo Firmen engagiert werden, die von der Planung bis zum Anstrich alle Arbeiten dem zukünftigen Hausbesitzer annehmen. Es ist heute kaum mehr üblich, dass die Familie diese Arbeit selbst übernimmt, aber dennoch ruft es sie auf den Plan. Der Stolz, ein Haus zu bauen erfasst die Auftraggeber immer noch, obwohl sie das Haus nur bauen lassen.

Es hat etwas von einem existentiellen Schritt im Leben des Einzelnen, den Tag zu erleben, an dem man es sich leisten kann, sein eigenes Haus erbauen zu lassen.

Noch stärker war dieses Gefühl, als viele Menschen, ganze Kulturen dieses Gefühl gemeinsam erlebten. Ein Weltwunder zu erbauen war ein Schritt in die Ewigkeit, in die Geschichte. Wie stark der Stolz sein musste, können wir uns wahrscheinlich nur noch ansatzweise vorstellen.

Damals entwickelten sich die Überlegungen und Techniken des Bauens sehr schnell- ein Faktor wurde aber als ausschlaggebend für den ganzen Erfolg des Projektes erkannt: die richtige Planung und Vorbereitung.

Nur so konnten die Aufgaben systematisch angegangen werden. Zeit und Kosten gespart und auch die antiken Nerven geschont werden.

Checklisten und Wissen um die möglichen Schwierigkeiten sind der Grundstein zur Entlastung Ihres Projekts. Und auch wenn Sie nicht direkt in die Planung oder den Bau eingebunden sind, schadet es nicht, wenn Sie zumindest wissen, wovon die Baumeister und Architekten sprechen.

Gerne führen wir Sie durch die Stufen der Bau- Vorbereitung.







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>