4.5/5 (72 Bewertungen)

Fensterbau - Das wichtigste erklärt


Themen in diesem Artikel

  • Fenster Allgemeines
  • Anforderungen an Fenster
  • Fensterarten
  • Holzfenster
  • Metallfenster
  • Holz und Metallfenster
  • Kunststofffenster
  • Glasarten
  • Fensterbänke

  • Für jedes Haus und auch jede Wohnung sind Fenster ein sehr wichtiger Bestandteil. Sie sind unbedingt notwendig, weil sie für Frischluft sorgen, Licht in den Raum bringen und auch optisch unverzichtbar sind.

    Wichtig ist es natürlich, sich schon vor Baubeginn zu überlegen, wo die Fenster positioniert werden sollen, sich über die Fassade Gedanken zu machen und das passende Fenstermaterial auszuwählen.

    Fenster müssen auch viele andere Funktionen mit erfüllen, wie z.B. die Isolation, Wärmedämmung, Schallminimierung und es sollte auch eine dementsprechende Einbruchssicherheit gegeben sein, etc.

    Die Mitglieder des Hausbauforum werden sich bemühen, Ihnen bei diesem Thema mit der vorhandenen Expertenmeinung hilfreich zur Seite zu stehen. Sollten darüber hinaus noch weitere Fragen auftauchen, können Sie sich gerne an das Forum wenden, dort finden Sie viele Gleichgesinnte, die Ihnen sicher Ratschläge und Tipps geben können.



    Fenster Allgemeines

    Durch die Form, Größe und Gliederung der Fenster, sowie auch ihre Lage und Konstruktion, werden der Baukörper und auch der Innenraum geprägt.

    Meistens ist es nicht möglich die optimalste Lösung zu erreichen, sondern immer nur für den einzelnen Fall die günstigste Lösung, da die Konstruktion, Gestaltung, Fertigungstechnik und Wirtschaftlichkeit eng miteinander verbunden sind. Es muss ein Schall- und Wärmeschutz geboten sein, das Fenster muss zug- und wasserdicht abschließen und man muss es natürlich auch gut auf- und zumachen können.

    Anforderungen an Fenster

    Funktionale Anforderungen
    Lüftungsbedarf, Öffnungsart, Sonnenschutz und Bedienungskomfort

    Technisch-konstruktive Anforderungen
    Wärmeschutz, Sicherzeit, Fugen- und Schlagregendichtheit

    Formale Anforderungen
    Format, Größe, Flächenaufteilung und Farbe bez. Oberflächenbehandlung

    Sonderanforderungen
    Einbruchschutz, Brand- und Schallschutz



    Fensterarten

    Fenster werden wie folgt unterschieden nach.

    Bauart
    Doppelfenster, Einfachfenster, Kasten- oder Verbundfenster

    Einbauart
    Mit einem inneren und mit einem äußeren Anschlag, ohne Maueranschlag

    Öffnungsmöglichkeit
    Feststehende Flügel, Fensterflügel zum öffnen und Festverglasungen

    Art des Baustoffes
    Kunststoff-Fenster, Metallfenster, Holzfenster und Holz-Metallfenster

    Art der Verglasung
    Doppelverglasung, Einscheibenverglasung, Mehrscheiben-Isolierverglasung (2- oder 3 fache Verglasung), Verglasung mit Sondergläsern wie z.B. Schallschutzgläser, Sonnenschutzgläser, Wärmeschutzgläser o.ä.



    Holzfenster

    Aus welchen Hölzern werden Holzfenster angefertigt und wie werden Sie oberflächlich geschützt?

    Holzarten
    Holzfenster werden vorwiegend aus Kiefernholz, Fichtenholz, Lärche oder exotischen Hölzern gefertigt.

    Oberflächenschutz
    Für die Oberflächenbehandlung stehen filmbildende, deckende Anstrichmittel oder lasierende Anstrichmittel zu Verfügung. Sie schützen das Holz vor Verschmutzung, Schädlingen und Kondensat.

    Es sind folgende Regeln zu beachten
    Im Herstellerwerk die Tauchgrundierung und den ersten Deckanstrich ausführen. Der Innenanstrich muss dampfdichter sein als der Aussenanstrich. Die notwendigen Falzdichtungen müssen umlaufend in einer Ebene sein.

    Metallfenster

    Metallfenster lassen eine große Öffnung zu und haben ein höheres Stehvermögen als Konstruktionen aus Holz. Weitaus unempfindlich gegen Witterungseinflüsse nehmen sie keine Feuchtigkeit auf. Aber aufgrund der aufwendigen Verarbeitung sind Fenster aus Metall im Preis deutlich höher als Holz- oder Holzmetallfenster.

    Aluminiumfenster
    Aluminium ist als Baustoff für Fenster und Fassade sehr bedeutend. Obwohl die Investitionskosten dafür gegenüber Fenstern aus anderen Materialien vorerst höher sind, sind sie sehr rentabel, da sie über eine sehr hohe Lebensdauer verfügen und anspruchslos in der Pflege und im Unterhalt sind.

    Stahlfenster
    Oftmals werden Stahlfenster im Industriebau verwendet. Hierfür werden Hohlprofile verwendet, hergestellt aus Bandstahl. Profile mit thermischer Trennschicht werden für wärmegedämmte Fenster- und Türkonstruktionen herangezogen. Eine Verzinkung der Profile ist in der Regel üblich.



    Holz und Metallfenster

    Um die Schlagregensicherheit, Dichtheit und Witterungsbeständigkeit zu erhöhen, wird eine äußere Metallverkleidung verwendet, diese dient auch als Wetterschutzhaut. Weiters wird dadurch der Unterhaltsaufwand bedeutend vermindert.



    Kunststofffenster

    Als Alternative zu Holz- oder Holzmetallfenster werden Kunststoff-Fenster im Wohnungsbau immer bedeutender.

    Als leicht verarbeitbares und gegen Verschmutzung ziemlich unempfindliches Material, dient ein schlagzähes PVC als Rohmaterial für Profile.



    Glasarten

    Obwohl sich Glas nach Belieben verarbeiten und formen lässt, stehen für bauliche Zwecke nur industriell gefertigte Sorten zur Verfügung.

    Die Gläser werden wie folgt unterschieden:

    Ziehglas und Kristallspiegelglas
    Als älteste, industriell anwendbare Technik kann man das Ziehen von Flachglas bezeichnen. Die so hergestellten Scheiben sind zwischen 0.6 und 2mm stark. Da es nie eben ist, können die vorhandenen Wellen und Dellen Verzerrungen bewirken.

    Floatglas
    Dieses Verfahren wird für die Herstellung von hundertprozentigem planen und durchsichtigen Glas verwendet.

    Gussglas
    Gussglas ist in Handarbeit gegossenes Glas und wird für die Herstellung von Scheiben mit einer texturierten Oberfläche verwendet, es gibt sie auch mit Drahteinlage. Verwendet werden diese Gläser für Spezialverglasungen, Nassraumfenster usw.

    Isolierglas
    Je nach Produkt unterscheidet man Isolierglas aus zwei oder mehreren Scheiben – sie stellen eine Einheit dar und sind luftdicht miteinander verbunden.

    Verbundsicherheitsglas
    Werden zwei oder mehrere Floatglasscheiben mit durchsichtigen Kunststoff-Folien untereinander verbunden, so kann man die physikalische Eigenschaft des entstehenden Glas-Sandwiches maßgeblich verändern. Somit kann man es schneiden, bearbeiten, bohren usw. Es gibt auch beim Verbundsicherheitsglas die Möglichkeit Schleifen aus Feinsilberdraht einzulegen, so kann bei Beschädigung damit über Meldeanlagen Einbruchalarm ausgelöst werden. Es ist auch durch extrem hohe Belastungen nicht zu Bruch zu bringen.

    Gläser mit besonderen lichttechnischen Eigenschaften
    Diese Gläser besitzen nach der Herstellung reflektierende, stark streuende, reflexarme, IR und UV absorbierende Eigenschaften.

    Wärmeschutzglas
    Mit speziellen Einfärbungen oder Beschichtungen werden bei diesen Gläsern der gesamte Energiedurchlass, der Wärmedurchgangskoeffizient oder die Lichttransmission beeinflusst.



    Fensterbänke

    Mit Fensterbänken wird der seitliche Abschluss gegen Leibungen oder Fassadenteile dargestellt und sie dienen auch als wasserdichte Brüstungsabschlüsse.

    Ihre Funktion kann man mit Dächern im Bereich der äußeren Wände vergleichen, folgende Anforderungen müssen sie erfüllen:
    Die Herstellung muss aus frostsicheren Materialien erfolgen. Mindestens 6cm sollte der Vorsprung gegenüber der Fassade betragen. 10% Außengefälle sind wichtig, damit das Wasser schnell abgeleitet werden kann. Die seitlichen Aufbordungen im Leibungsbereich sollten gegen die Leibungen anschließen.
    Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
    Fenster Holz Glas Fassade

    Bericht bewerten


    Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

    Sicherheitsfrage: *


    Oben