Statistik des Forums

Themen
29.010
Beiträge
326.505
Mitglieder
44.825
Neuestes Mitglied
finnhausbau19
Natursteinplatten
(6 Bewertungen)
Natursteinplatten 4.6666666666667 5 6votes
Views: 2842
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Natursteinplatten


Je nach Ausgangsmaterial verändern sich bei Natursteinplatten die Belagsstärke und deren Eigenschaften.

Verlegt werden Natursteinplatten in Repräsentationsbauten, öffentlichen Gebäuden, Einfamilienhäusern und Wohnungen. Unterschieden werden kann zwischen Natursteinen, welche geschichtet sind und jenen, die ungeschichtet sind. Schiefer, Solnhofer und Jurakalkplatten gehören zu den geschichteten Arten. Ihre Oberfläche ist griffig und rau. Man kann sie zu verschiedenen Stücken brechen. Granit, Syenit, Porphyr, Marmor und Muschelkalk zählen zu den Blocksteinen. Blocksteine muss man zersägen und ihre Oberfläche schleifen. Als Platten oder Pflastersteine werden sie schließlich in den Geschäften verkauft. Bodenheizungen kann man perfekt mit Natursteinen kombinieren. Da diese Steine sehr aufwändig sind in ihrer Herstellung, sind sie natürlich auch im Verkauf teurer als andere Arten.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Plattenbeläge und Holzböden
Die ältesten Gehbeläge überhaupt bestehen aus Ton, Naturstein und Holz. Vorteile dieser Böden ist, dass sie unelastisch sind, aber sehr beständig und zäh. B...

Hausbau-Lexikon - Baubegriffe A
Abbruchkosten bis Außentemperatur

Hausbau-Lexikon - Baubegriffe B
Bau- und Zonenreglement (BZR) bis Baumassenziffer

Hausbau-Lexikon - Baubegriffe F
Fachingenieure bis Fußschwelle (Dachkonstruktion)

Hausbau-Lexikon - Baubegriffe I-J
Imprägniert (Kunststein) bis Jahresmietwert

Einschalige Aussenwände
Dieses System ist dem Konzept der verputzten Aussendämmung ähnlich. Dünne Eternit-, Pelichrom-, Metall-, Beton-, Kunststein- oder Natursteinplatten machen d...

Oben