Statistik des Forums

Themen
29.010
Beiträge
326.505
Mitglieder
44.825
Neuestes Mitglied
finnhausbau19
Keramische Platten
(5 Bewertungen)
Keramische Platten 4.6 5 5votes
Views: 3913
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Keramische Platten


Für Boden- und Wandverkleidungen werden oft keramische Platten verwendet.

  • Tonbodenplatten
    Kalkarmer Ton und Lehm werden zusammen zu Tonbodenplatten gemacht. Bevor sie glasiert werden, werden sie bei 1200°C gebrannt. Ihre Stärke beträgt minimal zwei cm und man kann große Unterschiede bei den Maßen erkennen. Tonbodenplatten sind gelblich oder rot-bräunlich. Sie sind nicht besonders hart und nicht beständig gegen Frost. Nachdem sie verlegt wurden, kann es passieren, dass einige Jahre lang Kalk ausgeschieden wird.

  • Klinkerbodenplatten
    Zu kalkfreien Klinkertonen wird Feldspat hinzugefügt. Dadurch wird alles verflüssigt. Gebrannt werden sie, nach dem Formen, im Ofen bei ungefähr 1300°C. Danach werden sie auch glasiert. Klinkerbodenplatten haben den Vorteil, dass sie einfach zu reinigen sind. Außerdem sind sie wasserunempfindlich und ebenso unempfindlich gegen viele Säuren, Öle, Treibstoffe und Lösungsmittel. Weiter Vorteile liegen in den trittsicheren Eigenschaften und der Härte des Materials. Vom Aussehen her ist Klinker gelblich oder rot-braun und hat des Öfteren flammenförmige Muster. All diese Eigenschaften der Oberfläche gelten, sofern die Platten farblos glasiert wurden.

  • Steinzeugbodenplatten
    Steinzeugtonen ohne Kalk werden zu Steinzeug verarbeitet. Bodenplatten aus Steinzeug gehören zur Feinkeramik. Bei 1400°C werden die Formlinge bis zur Sinterung gebrannt und so zu einem wasserunempfindlichen, pflegeleichten, maßhaltigen Material gemacht. Eine Glasur ist wegen der dichten Scherben nicht notwendig. Der Belag ist zwischen sechs und 15 mm dick und neben den schon genannten Eigenschaften unempfindlich gegen einige Säuren, Öle, Lösungsittel und Treibstoffe. Oberflächlich sehen die Platten matt und ruhig aus, da die Fugen unauffällig und schmal sind. Wählen kann man zwischen den unterschiedlichsten Farben. Auch viele verschiedene Muster sind erhältlich. Bestens geeignet sind diese Platten auch für die Verwendung an der frischen Luft.

  • Mosaikböden
    Die Böden, welche aus glasieren Ton- oder auch Steinzeugscherben hergestellt werden, sind im Format klein bis mittel angelegt. Auch Glasscherben stehen zur Auswahl. Weil eine rationelle Verarbeitung wichtig ist, bringt man die Scherben auf ein Trägermaterial auf. Die Steine sind sehr klein, deshalb macht man sie auch sehr dünn. Diese Beläge können auch auf geschwungene Flächen aufgetragen werden.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Keramische Platten
Keramische Platten werden meist als Boden- und Wandbelag in Küche, Bädern, Duschen, Waschanlagen und Garderoben usw. verwendet. In Nassräumen müssen sie auss...

Anforderungen an Bodenbeläge und Unterlagsboden
Die Anforderungen an einen Bodenbelag sind ein wichtiger Bestandteil bei der Entscheidungsfindung. Anforderungen an die Widerstandskraft: Härte und Deckschic...

Gips, Wand, Decke Allgemeines
Oberflächen werden in den meisten Fällen verkleidet. Man kann sie aber auch bei passender Verarbeitung roh belassen. Die heute am gängigsten Innenverputze, B...

Verputzsysteme
Man kann Innenputze auf verschiedene Weise unterscheiden: entweder nach der Art des Aufbaues in zwei- oder dreischichtige Putze, oder nach der Art des Bindem...

Unterdach aus Hartfaserplatten
Hartfaserplatten, die von unten nach oben um ungefähr 10 cm geschuppt und verdeckt genagelt werden, eignen sich im Mittelland sehr gut als Unterdach. Die sei...

Wellplattendach
Für Platten von großem Format eignen sich vor allem wellenförmige Gefüge, die mit ihrer Formgebung die Flächen aussteifen. Die Platten, deren minimale Dachne...

Natursteinplatten
Je nach Ausgangsmaterial verändern sich bei Natursteinplatten die Belagsstärke und deren Eigenschaften. Verlegt werden Natursteinplatten in Repräsentationsba...

Kunststeinplatten
Platten aus Kunststein sind in unterschiedlichen Formaten erhältlich. Die aus Beton gefertigten Platten werden entweder auf einen Unterlagsboden geklebt ode...

Baunebenkosten und Grunderwerbsteuer
Anbieter von Fertig- oder Massivhäusern, bzw. deren VerkäuferInnen, lassen häufig unterschiedliche Aussagen zu den zu erwartenden Baunebenkosten in ihre Bera...

Wasserkraft
Die Wasserkraft ist eine Form kinetischer Energie, also Bewegungsenergie, die in mechanische Energie umgewandelt werden kann. Dafür verantwortlich zeigen sic...

Rechte bei Mängeln am Bau - Der Bauherr hat verschiedene Rechte
Sieht man sich nicht direkt augenscheinlich schiefen Wänden, durchhängenden Balken oder unregelmäßig breiten Fliesenfugen gegenüber, ist „Mangel oder nicht“...

Baunebenkosten und Grunderwerbsteuer
Anbieter von Fertig- oder Massivhäusern, bzw. deren VerkäuferInnen, lassen häufig unterschiedliche Aussagen zu den zu erwartenden Baunebenkosten in ihre Bera...

Wasserkraft
Die Wasserkraft ist eine Form kinetischer Energie, also Bewegungsenergie, die in mechanische Energie umgewandelt werden kann. Dafür verantwortlich zeigen sic...

Oben