Baugrund allgemeines
(7 Bewertungen)
Baugrund allgemeine Informationen 4.5714285714286 5 7votes
Views: 3838
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Baugrund allgemeine Informationen


Für die Wahl eines geeigneten Baugrundstückes ist nicht nur die Umgebung wichtig oder die Verkehrsanbindung. Der Baugrund selbst kann auch ein Kriterium für die Bebaubarkeit sein. „Baugrund“ ist im Bauwesen der Bereich des Bodens, der für die Errichtung eines Bauwerks von Bedeutung ist. Hier geht es um die Tragfähigkeit des Bodens, der Baugrund muss die Lasten des auf ihm errichteten Gebäudes tragen und verteilen können, ohne sich zu stark zu verändern, ohne sich nachteilig zu verformen.

Besonders wichtig sind die Eigenschaften des Baugrunds in Hinblick auf die Gründung (Fundamentierung) eines Bauwerks. Die konstruktive Ausbildung von Gebäudeteilen oberhalb der Gründung ist von der Bodenart, abgesehen von deren Lasten, weitgehend unabhängig. Die Fundamentierung leitet und verteilt die Lasten des Gebäudes auf den Baugrund, und verschiedene Baugrundarten nehmen diese Belastung auf jeweils eigene Weise auf. Das führt oft dazu, dass die Fundamentierung der Baugrundart angepasst werden muss.

Um die Bodenart des Baugrundstückes zu erkennen, sind Bodengutachten notwendig. Hierzu werden an verschiedenen Stellen des Grundstücks Bohrungen und Schürfungen vorgenommen. Der Gutachter sieht an den Bohrkernen, welcher Bodenart vorhanden ist und wie die Gründung konstruiert werden kann.

Was passiert, wenn ungeeigneter Boden ohne solche Vorsichtsmaßnahmen bebaut wird? Das kann sehr unterschiedliche Folgen haben. Ohne Gefahr für das künftige Gebäude, aber teuer, wird es, wenn größere Felsen im Baugrund gefunden werden; die Zerstörung oder Bergung und der Abtransport des Gesteins gehen ins Geld, womöglich muss gar gesprengt werden, um einen geeigneten Baugrund zu erhalten. Nicht ausreichend tragfähige Böden werden nach Maßgabe des Baugrundgutachters entweder technisch verfestigt oder durch geeignetere Bodenarten ausgetauscht, was wiederum die Finanzen belastet. Bebaut man ohne Bodenverbesserungen einen Boden mit hohem Anteil an Ton oder Lehm, kann es zu schweren Setzungen und gar zu Grundbruch kommen, was das Bauwerk bis zur Unbrauchbarkeit beschädigen kann. Auch nach Fertigstellung können, je nach Wassergehalt des Ton- oder Lehmbodens, Schäden durch Quellen und Schrumpfen des Baugrunds entstehen.

„Setzung“ bedeutet, die Bodenschichten drücken sich bedingt durch die senkrechten Lasten des Gebäudes mehr oder weniger – entsprechend der Bodenart – zusammen. Zu gleichmäßigen Setzungen kommt es beim Hausbau eigentlich immer, das ist unvermeidlich und meist unproblematisch. Ungleichmäßige Setzungen führen dazu, dass sich die Fundamentierung ungleichmäßig absenkt, was zu Spannungen im Tragwerk und meist zu Rissen im Gebäude führt.
Setzungen sind dann unproblematisch, wenn der Baugrund bekannt ist und die Fundamentierung dementsprechend geplant und ausgeführt wurde.
„Grundbruch“ entsteht bei Überlastung des Baugrundes, der Boden wird dann seitlich unter der Fundamentierung verdrängt. Das Fundament sinkt in den Boden ein und neigt sich. Auch eine Verschiebung kann die Folge sein. Durch einen Grundbruch kann das gesamte Bauwerk erheblichen Schaden nehmen oder sogar einstürzen.


Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Baugrund - Was ist besonders wichtig beim Baugrund?
In der Fachsprache verwendet man den Begriff Baugrund für den Bereich des Bodens, der für die Errichtung eines Gebäudes von Bedeutung ist. Von besonderer Bed...

Baugrundstück allgemeines
Ein Grundstück kaufen und damit Eigentümer von Grund und Boden werden, kann jede Person. So ist es auch bei Miteigentümern, die sich in der Gemeinschaft ein ...

Das Baugrundstück - Welches Stück Land ist geeignet?
Die Grundlage eines jeden Bauvorhabens ist das passende Baugrundstück, wobei bedacht werden sollte, dass sich diese stets unterscheiden. Um gewinnbringend un...

Setzungen - Kann das Probleme verursachen?
In Sachen Setzungen gillt es folgendes zu beachten. Gleichmäßige Setzungen sind eigentlich unbedenklich, ungleichmäßige Setzungen können Schäden im Baugefüge...

Grundstückbeurteilung beim Hausbau
Bei Baugrundstücken ist es wie bei Wein: Lage, Lage, Lage. Aber welche Lage ist gut für uns, worauf müssen wir achten. Das muss jede Familie für sich selbst ...

Baugrund - Was ist besonders wichtig beim Baugrund?
In der Fachsprache verwendet man den Begriff Baugrund für den Bereich des Bodens, der für die Errichtung eines Gebäudes von Bedeutung ist. Von besonderer Bed...

Fundation und Baugrund
Durch die Korrelationen von Topographie, Projektidee, Gründungssystem und Baugrund ist die richtige Wahl für das Fundament sehr wichtig. Man kann bestimmte F...

Düngung je nach Bedarfasf
Was Gutes für den Boden tun. Das neue Haus steht, und der Garten gleicht einer lehmigen Wüste. Der Unterboden ist verdichtet und es ist wenig Oberboden vorha...

Arbeit der Spezialisten
Ein Haus wird von einem Architekten geplant, das weiß jedes Kind – auch der Generalunternehmer, Fertighaus- oder Massivhausanbieter hat Architekten. Wer sorg...

Fundation - Der Beginn des Bauvorhabens
Das Fundament ist die hauptsächlich aus Beton oder Stein bestehende Basis einer beliebigen Baukonstruktion, also auch eines Hauses. Der Beginn eines Bauvorha...

Zweck der Fundamente
Der Zweck eines Fundamentes ist simpel. Es soll sämtliche Lasten, die aus dem Bauvorhaben resultieren auf den Baugrund ableiten. Dazu gehören das Eigengewic...

Hausbau Vorbereitung allgemeine Fragen
Vorbereitungsarbeiten sind sozusagen das Fundament, auf dem sie Ihr Bauprojekt organisiert, klar und mit der ungetrübten Freude am Fortschritt aufbauen. Und ...

Baugrundstück allgemeines
Ein Grundstück kaufen und damit Eigentümer von Grund und Boden werden, kann jede Person. So ist es auch bei Miteigentümern, die sich in der Gemeinschaft ein ...

Das Baugrundstück - Welches Stück Land ist geeignet?
Die Grundlage eines jeden Bauvorhabens ist das passende Baugrundstück, wobei bedacht werden sollte, dass sich diese stets unterscheiden. Um gewinnbringend un...

Oben