Variable Darlehen - Baufinanzierung
(7 Bewertungen)
Variable Darlehen 4.7142857142857 5 7votes
Views: 2965
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Variable Darlehen - Baufinanzierung


Auf dem Markt ist eine Vielzahl an variablen Darlehen erhältlich. Hinsichtlich der Baufinanzierung stellen variable Darlehen eine beliebte Alternative zum klassischen Annuitätendarlehen dar.

Die diversen Modelle der verschiedenen Kreditinstitute weisen vor allem bei den variablen Darlehen beträchtliche Unterschiede bei den Zinsen auf. Das Kennzeichen von variablen Darlehen ist eine Koppelung der Zinssätze an Referenzzinssätze. Dies bedeutet für den Darlehensnehmer eine gewisse Sicherheit und Transparenz, denn damit können die variablen Darlehen hinsichtlich ihrer Zinssätze vom Verbraucher miteinander verglichen werden. Sind sie nicht von einer solchen Abhängigkeit charakterisiert, läuft der Darlehensnehmer Gefahr, dass die kreditgebende Bank die Zinssätze für diese Darlehen häufig nach oben, aber im Gegenzug so gut wie nie nach unten korrigiert.

In der Eurozone orientieren sich variable Darlehen in der Euro-Zone in der Regel am Euribor als Referenzzinssatz. Dieser bezeichnet jene Zinssätze, welche sich Geldinstitute untereinander in Rechnung stellen.

Das Segment der variablen Darlehen lässt sich in die drei Teilbereiche „vollständig variables Darlehen“, „variables Darlehen mit Zinsobergrenze (Cap)“ sowie „Zwischenfinanzierung“ gliedern.

Aufgrund der Flexibilität und dreimonatigen Anpassung der Zinssätze stellt sie eine relativ risikoreiche Variante dar. Der Darlehensnehmer profitiert nur im Falle von einem sinkenden oder zumindest konstant bleibenden allgemeinen Zinsniveau. Auch bei steigender Inflation können sie für den Darlehensnehmer überdurchschnittlich kostenintensiv werden.

Aus diesem Grund sollten nur jene Kunden ein variables Darlehen in Anspruch nehmen, die einerseits über einen gewissen finanziellen Spielraum verfügen, um diese Wellenbewegungen auf dem Finanzmarkt schadlos überstehen zu können, andererseits sollten sie auch ein gewisses Interesse am Zinsmarkt mitbringen und diesen regelmäßig beobachten.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Ratentilgungsdarlehen - Baufinanzierung
Das Ratentilgungsdarlehen stellt eine Alternative zum herkömmlichen Annuitätendarlehen dar. Es ist gekennzeichnet von den über die gesamte Laufzeit in Relati...

Cap-Darlehen - Baufinanzierung
Der Cap bezeichnet die Zinsobergrenze, welche bei einem Cap-Darlehen nicht überschritten werden darf. Außerdem ist ein Cap-Darlehen von einem variablen Zins ...

Familiendarlehen - Baufinanzierung
Von einem Familiendarlehen wird dann gesprochen, wenn eigene Familienangehörige, Verwandte oder auch Freunde dem Bauherrn ein Darlehen gewähren. Auf diese Fi...

Annuitätendarlehen - Baufinanzierung
Das Annuitätendarlehen wird generell von konstant bleibenden Rückzahlungsraten über die gesamte vereinbarte Laufzeit hinweg charakterisiert. Mit Vertragsabsc...

Vorausdarlehen Bausparvertrag - Baufinanzierung
Bei einem Vorausdarlehen wird zeitgleich mit einem Kredit ein Bausparvertrag abgeschlossen. Dieser Bausparvertrag wird in der Folge als Tilgungsersatzleistun...

Oben