Annuitätendarlehen - Baufinanzierung
(7 Bewertungen)
Annuitätendarlehen 4.7142857142857 5 7votes
Views: 4128
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Annuitätendarlehen - Baufinanzierung


Das Annuitätendarlehen wird generell von konstant bleibenden Rückzahlungsraten über die gesamte vereinbarte Laufzeit hinweg charakterisiert.

Mit Vertragsabschluss über ein Annuitätendarlehen findet gleichzeitig die Festsetzung des Zinssatzes statt, der – je nach vereinbarter Modalität – ebenfalls über die gesamte Laufzeit gleich bleiben kann.

Der Vorteil eines Annuitätendarlehens liegt in der Tatsache begründet, dass es dem Kunden eines Kreditinstituts eine optimale Basis bietet, um die regelmäßig anfallenden Kosten, also die gleich bleibenden Raten, zu kalkulieren. Dieser Umstand führt dazu, dass Banken ihren Privatkunden bevorzugt ein Annuitätendarlehn gewähren. Das Annuitätendarlehen ist deshalb als die klassische Form der Finanzierung von Bauvorhaben zu bezeichnen. Im Rahmen der Baufinanzierung wird in der Regel ein Zinssatz entweder über fünf, über zehn oder über fünfzehn Jahre festgelegt. Nach dieser Zeitspanne muss mit der Bank bzw. dem Kreditinstitut erneut über den Zinssatz verhandelt werden, damit das Annuitätendarlehen weiterlaufen kann. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Darlehensvertrag zu kündigen.

Die sogenannte Annuität stellt einen wirtschaftswissenschaftlichen Fachterminus dar, der eine gleichmäßig fließende Zahlung pro Jahr bezeichnet und die beiden Komponenten Tilgung und Zins beinhaltet. Bei einem Annuitätendarlehen kommt es mit der Zeit zu einer Veränderung der Relation von Zins- und Tilgungszahlung, da mit längerer Laufzeit erstgenannte abnimmt, während letztgenannte ansteigt. Dennoch bleiben bei einem Annuitätendarlehen die monatlich zu zahlenden Tilgungsraten über die ganze Laufzeit gleich hoch. Grund dafür ist die erwähnte Zunahme der Tilgungszahlung bei gleichzeitiger abnehmender Zinszahlung. Im Anfangsjahr sollte die Tilgung idealerweise ein Prozent der vereinbarten Kreditsumme betragen, während sie im letzten Jahr aufgrund der im Vorfeld getätigten Rückzahlungen idealtypischer Weise hundert Prozent der sogenannten Kreditrestsumme beträgt.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Kombidarlehen - Baufinanzierung
Bei einem Kombidarlehen handelt es sich um die Kombination von einem herkömmlichen Annuitätendarlehen mit einem variablen Darlehen. Damit profitiert der Darl...

Ratentilgungsdarlehen - Baufinanzierung
Das Ratentilgungsdarlehen stellt eine Alternative zum herkömmlichen Annuitätendarlehen dar. Es ist gekennzeichnet von den über die gesamte Laufzeit in Relati...

Bausparsofortfinanzierung - Baufinanzierung
Die Bausparsofortfinanzierung wird auch als Bausparvorfinanzierung bezeichnet. Es handelt sich dabei um Kombinationen von Bausparverträgen mit einem Sofortd...

Variable Darlehen - Baufinanzierung
Auf dem Markt ist eine Vielzahl an variablen Darlehen erhältlich. Hinsichtlich der Baufinanzierung stellen variable Darlehen eine beliebte Alternative zum kl...

Forward-Darlehen - Baufinanzierung
Bei einem Forward-Darlehen profitiert der Darlehensnehmer dann, wenn das allgemeine Zinsniveau im Steigen begriffen ist. Ein Forward-Darlehen ist ein Annuitä...

Oben