Kreditlaufzeit bei Kreditvertrag - Baufinanzierung
(5 Bewertungen)
Kreditlaufzeit bei Kreditvertrag 4.8 5 5votes
Views: 4559
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Kreditlaufzeit bei Kreditvertrag - Baufinanzierung


Die Kreditlaufzeit ist ein wichtiger Bestandteil des Kreditvertrages. Sie bezeichnet den Zeitraum, in dem der Kredit vom Kreditnehmer getilgt werden muss. Die Kreditlaufzeit stellt eine verbindliche Vereinbarung zwischen dem kreditgebenden Institut und dem Kreditnehmer dar.

Es ist also nicht möglich, eine gültige Kreditlaufzeit nach Gutdünken zu verkürzen. Sollte dies der Fall sein, zahlt der Kreditnehmer im Allgemeinen im wahren Wortsinn drauf. Von den meisten Kreditinstituten wird dann die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung eingehoben. Damit werden jene Zinsbeträge ausgeglichen, die dem Geldinstitut aufgrund der verkürzten Geschäftsdauer künftig entgehen werden.

Je nach Kreditform und weiteren Kriterien ist die Kreditlaufzeit verschieden lang. Es gilt in dieser Hinsicht die Faustregel, dass eine lange Laufzeit auch in Relation dazu höhere Zinsen bedeutet. Da sich mit einer länger währenden Kreditlaufzeit aber auch die Kosten für das Geldinstitut erhöhen, wirkt sich eine lange Kreditlaufzeit auch in dieser Hinsicht auf den Kreditnehmer aus, da ihm diese Kosten aufgeschlagen werden. Um hier ein allfälliges Ausfallsrisiko zu minimieren, verlangen Banken häufig, dass eine Restschuldversicherung zum Abschluss kommt.

Die Dauer der Kreditlaufzeit wirkt sich aber auch in anderer Form auf den Kreditnehmer aus, denn je länger die Laufzeit ausfällt, desto niedriger fallen im Allgemeinen die monatlichen Rückzahlungsraten aus.

Auch wenn ein Kredit mit langer Kreditlaufzeit für den Kreditnehmer gesamt gesehen generell teuerer ist als ein Kredit mit kurzer Laufzeit, so kann er dennoch von der ersten Variante durch die geringeren Ratenzahlungen profitieren.

Generell gilt aber, dass die Kreditlaufzeit so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig ist.

Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Bauzinsen - Baufinanzierung
Unter Bauzinsen werden jene Bedingungen verstanden, zu welchen Kreditinstitute und Banken bereit sind, an Privatpersonen finanzielle Mittel zu vergeben. Dami...

Die Indexklausel - Baufinanzierung
Es handelt sich dabei um einen wirtschaftsrechtlichen Begriff und eigentlich will man sich nicht mit solchen Begriffen beschäftigen, aber in Sachen Hausbaufi...

Eigenkapital - Eigenmittel werden dem Bauvorhaben zugeführt
Das sogenannte Eigenkapital stellt den Grundpfeiler einer jeden Baufinanzierung dar. Unter Eigenkapital werden Eigenmittel verstanden, welche dem Bauvorhaben...

Baukreditzinsen - Baufinanzierung
Wenn es um die Vergabe eines Kredits für ein Bauvorhaben geht, dann spielen die momentanen Zinssätze eine erhebliche Rolle. Genauer gesagt handelt es sich be...

Kredithöhe - Baufinanzierung
Prinzipiell gilt natürlich, dass die Kredithöhe nach der Art der Verwendung der Kreditsumme ausgerichtet ist und demgemäß gewählt wird.

Oben